Seite 1 von 35 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 517
  1. #1
    Benutzerbild von reddy.LIKE
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    3.579
    Likes
    23507

    Serien Vorstellungs- und Empfehlungsthread

    Da vor dem anderen Topic explizit US-Serien steht, hier nun das allgemeine Pendant dazu. Alternative wäre man benennt das andere Topic um. ggf bin ich auch einfach zu blöde und der andere Thread wird schon so genutzt. Anyway ein Mod fühle sich frei meinen Fehler dann zu korrigieren.

    Vorstellung:

    The Bridge (original nicht das US Remake)
    Intelligenter und smarter Krimi mit dem nötigen skandinavischen Humor. Obwohl das ZDF mit produziert hat, kein ZDF im Produkt vorhanden und ich find Tatort i. R. sehr bescheiden.


    Lebt von der Hauptkommisarin, die ohne zu Spoilern ein leichtes Problem mit sozialer Interaktion hat. Super sympathisch & viele Lacher garantiert.
    Dazu den Schauspieler aus in China essen sie Hunde. Schauen! Fands super.




    9/10



    Boadchurch
    Leichte Twin Peaks Avancen nicht ganz so viel Metaebene aber trotzdem intelligent und mit viel Liebe zum Detail. Schöne Characterzeichnung und kein amimäßiges gut & böse man kann selbst Bad Guys in ihren Handlungen nachvollziehen. Die Serie lässt sich definitiv Zeit für die Handlung, mir hat es gefallen.



    5/7
    hello.


  2. #2
    Community-Forum Benutzerbild von deleted_24196
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    20.024
    Likes
    679
    The Bridge hat meine Freundin Abends mal angeschaltet (ZDF Mediathek), bin dann allerdings nach der zweiten Folge eingeschlafen. Sah aber ganz gut aus, werde das evtl. mal alleine anfangen und dann innerhalb weniger Tage durchgucken.

  3. #3
    Benutzerbild von tic0r
    Registriert seit
    Okt 2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.547
    Likes
    2346
    Alle drei Staffeln geguckt und ich wurde gut unterhalten. Es ist kein Meisterwerk aber problemlos besser als deutsche Krimireihen (Tatort ). Kim Bodina ist n großartiger Schauspieler, die Frau war auch ganz gut. Von der Story her ist es klar 1>3>2 imho.

  4. #4
    Benutzerbild von reddy.LIKE
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    3.579
    Likes
    23507
    Da eine nicht näher genannte Person zu "unbedarft" ist hier meine kleine Erweiterung um mein feines Topic zu rechtfertigen


    Zitat Zitat von YesNoCancel Beitrag anzeigen
    muss hier mal hart werbung machen für ne bbc serie und derzeit bei netflix im stream. die gefallen mir immer besser, aber happy valley ist fürn harten true detective junkie wie mich einfach pures internetgold. halt! stop! ist natürlich kein true detective - sofern man diesen mystischen grundtenor meint, der true detective (s1) überall anfänglich durchdringt. allerdings ist die protagonisten catherine cawood durchaus geeignet, best buddy von rust cohle zu werden. außerden ist es verdammt spannend gemacht, die schauspieler sind durch die bank weg großartig und ich habs quasi gestern bis heute morgen um vier weggesuchtet (ist mir schon lange nicht mehr passiert und bin echt übel verknautscht zur arbeit).

    alleine schon der titel und die lustige introtrailer-mukke und dann die verdammt depressive art und weise, wie man hier mehrmals den vorschlaghammer serviert bekommt. große serienkunst und so viel besser als true detective season 2.



    imdb: 8,5/10
    http://www.imdb.com/title/tt3428912/?ref_=nv_sr_1
    hello.

  5. #5
    Tippspielmeister 2006
    Tippspielmeister 2017
    Mr. broodwar.de 2011
    Benutzerbild von Sabel
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    21.135
    Likes
    3809
    Hat jemand schon Marseille mit Gerard Depardieu angetestet? Ist die erste französische Netflix-Produktion, scheint ähnlich zu House of Cards zu sein.


  6. #6
    Kann den Depardieu nicht ausstehen, deswegen habe ich die Serie erstmal ausgelassen.

    Wenn du französische Serien gucken willst, gibt es da ein paar echt gute (Guardian-Artikel). Engrenages (auf Englisch Spiral) habe ich selbst letztes Jahr gesehen und fand die sehr gut.
    Mafiosa ebenfalls

  7. #7
    Gelöscht
    Guest
    hab die tage london spy auf netflix angefangen. hat mich sehr angefixt, ziemlich spannend.


  8. #8
    Tippspielmeister 2006
    Tippspielmeister 2017
    Mr. broodwar.de 2011
    Benutzerbild von Sabel
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    21.135
    Likes
    3809
    Zitat Zitat von Carnac Beitrag anzeigen
    Kann den Depardieu nicht ausstehen, deswegen habe ich die Serie erstmal ausgelassen.

    Wenn du französische Serien gucken willst, gibt es da ein paar echt gute (Guardian-Artikel). Engrenages (auf Englisch Spiral) habe ich selbst letztes Jahr gesehen und fand die sehr gut.
    Mafiosa ebenfalls
    Ok, danke. Mal sehen ob ich das mit Untertiteln finde, ohne käme ich wohl noch nicht sehr weit.

  9. #9
    Benutzerbild von dkarDaGobert
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    622
    Likes
    75
    ich hatte vor ein paar Wochen Fargo Season 1 durchgesuchtet. Schönes Serienremake zum Kultfilm der Coen-Brüder.
    Heute landet Season 2 im Briefkasten, ich bin gespannt
    ☆☆☆

  10. #10
    Benutzerbild von Cubusin
    Registriert seit
    Okt 2003
    Beiträge
    1.021
    Likes
    38
    Zitat Zitat von dkarDaGobert Beitrag anzeigen
    ich hatte vor ein paar Wochen Fargo Season 1 durchgesuchtet. Schönes Serienremake zum Kultfilm der Coen-Brüder.
    Heute landet Season 2 im Briefkasten, ich bin gespannt
    Kommt nicht ganz an die erste Staffel ran, ist aber trotzdem eine starke Staffel. Wenn du die erste mochtest, magste auch die zweite

  11. #11
    Gelöscht
    Guest
    gibts afaik sogar nen eigenen thread dafür.

  12. #12
    Benutzerbild von reddy.LIKE
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    3.579
    Likes
    23507
    The Missing

    In der Serie „The Missing“ spielt James Nesbitt einen verzweifelten Vater, der nicht über das Verschwinden seines Sohnes Oliver hinweg kommt. Der Junge ist seit einem Urlaub in Frankreich unauffindbar, doch Tony kann und will nicht daran glauben, dass sein Sohn nicht mehr am Leben ist. Selbst Jahre später gibt er die Suche nicht auf, auch wenn die Ehe zu seiner Frau Emily (Frances O'Connor) darunter leidet.



    Die Serie zieht sich manchmal etwas - trotzdem fette Empfehlung langsam kommt wohl meine Vorliebe für europäische Serien durch, keine Ahnung woran das liegt.. kommen idR unprätentiöser und ohne das dicke Brimborium der Amiserien daher. Na auf jeden Fall sehr schöne Drehorte bzw. Settings und ein überwältigender James Nesbitt. Serie spielt zwar in Frankreich aber investigativ Sherlok Reddy hat aufgedeckt: die top keks haben größtenteils in Belgien gedreht
    hello.

  13. #13
    Tippspielmeister 2006
    Tippspielmeister 2017
    Mr. broodwar.de 2011
    Benutzerbild von Sabel
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    21.135
    Likes
    3809
    Zitat Zitat von unkle redddy Beitrag anzeigen
    langsam kommt wohl meine Vorliebe für europäische Serien durch, keine Ahnung woran das liegt.. kommen idR unprätentiöser und ohne das dicke Brimborium der Amiserien daher.
    Rautiert, besonders BBC-Serien holen gewaltig auf was Qualität und Quantität angeht. Finds gut, vielleicht haut Netflix bald auch mal was brauchbares Deutsches raus. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  14. #14
    GröBaZ Benutzerbild von Moranthir
    Registriert seit
    Okt 2003
    Beiträge
    6.891
    Likes
    2114
    ja, bbc hat echt ein paar perlen. peaky blinders s02 ist auch bei netflix.

  15. #15
    Gelöscht
    Guest
    oh, sehr nice. s01 hat mir gut gefallen. sogar nen ganzen ticker besser als das ohnehin gute boardwalk empire.

Seite 1 von 35 12311 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •