Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzerbild von TheGreatEisen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    3.546
    Likes
    2069

    Kingdom Come - Deliverance

    Hat sich das jemand geholt? Wie ist der erste Eindruck?

    Bin am überlegen....


  2. #2
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Meer
    Beiträge
    11.046
    Likes
    12857
    Erste Meldungen sagen das Übliche: Recht buggy, schöne Spielwelt, Schwächen im RPG-Teil.
    Ich hols mir nächstes Jahr in nem Sale.

    edit:
    Ich hab jetzt ein paar Videos zum Spiel gesehen. Schaut wirklich sehr interessant aus, erinnert in vielerlei Hinsicht an alte Gothic-Teile, aber eben mit deutlich realistischerem Setting. Wobei der "Realismus" natürlich schon recht glattgebügelt wurde - ist ja doch ein Spiel und kein Alltagssimulator. Die Debatten um den Entwickler (Rassismus etc.) sind mir recht wurst, solange das Spiel gut ist und v.a. die Handlung Sinn ergibt, ohne stumpf zu sein. Die Diskussion darüber, dass keine "PoC" vorkommen, fand ich deplatziert. Historisch gesehen gab es sicherlich auch im Böhmen des 15. Jh. Menschen, die nicht kaukasisch aussahen, aber im Vergleich zu Südeuropa dürften es recht wenige gewesen sein. Primär waren es afaik Leute, die asiatischen, bzw. mongolischen Background hatten. Insgesamt einfach ne Quatschdebatte.

    Das Spiel macht auf jeden Fall einen sehr eigenständigen und kantigen Eindruck, das gefällt mir. Ist auf die Steam-Wishlist gewandert und wird zu 100% bei nem Sale geholt. Vor allem, weil bis dahin auch die meisten Bugs draußen sein dürften.
    Geändert von pinko (19. Februar 2018 um 06:28 Uhr)
    beer gives power
    #bärenhöhle

    ballern

  3. #3
    Benutzerbild von Scorn4
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    3.350
    Likes
    296
    So, im Christmas-Sale habe ich mir das Spiel geholt, obwohl ich anfangs schon etwas gezögert habe.

    Das Spiel möchte also Skyrim im HRE sein, jedenfalls wird es so wahrgenommen und muss sich mit diesem Standard messen. Die Messlatte ist also quasi unerreichbar hoch.

    Ganz großes Plus ist ganz klar die Grafik, das Spiel sieht klasse aus, daran lässt sich nicht rütteln. Einfach durch die Landschaft zu reiten und die Wiesen und Hügel zu beobachten gibt einen unglaublich authentischen Eindruck wieder. (die realistische Grafik habe ich auch beim alten X-Wing bestaunt, also naja)

    Bugs wurden hier angesprochen; das SPiel ist ganze 8 Monate alt, wahrscheinlich wurde das übelst gepatcht und ich kann jetzt nichts arges bemängeln. Einmal war die Kameraeinstellung in einer Videosequenz ungünstig eingestellt, was solls. Einmal ritt ein NPC nicht gleich los, weil im etas im Weg stand, aber das regelte sich auch schnell. Nichts spielbrechendes an dieser Front.

    OK, das Spiel sieht also toll aus und ist nicht verbuggt, wie gut ist das Spiel denn?
    Für das, was es ist, ist das Spiel schon ganz gut. Story ist recht historisch (1403 im böhmischen Teil des HRE), man selbst beginnt als Sohn eines Schmieds, der auf einen langen Revenge-Quest geht. Im Sinne des RPG-Elements sind also viele Sachen vorgegeben: mal als Frau spielen ist ausgeschlossen, die politische Seitze, auf der man sich befindet, ist festgelegt. Ich befinde mich noch im esten Durchlauf und habe noch nicht vesucht, aktiv dagegen zu rebellieren. Es gibt durchaus die Möglichkeit, kriminielle Laufbahnen einzuschlagen (Tote ausgraben und deren Wertsachen klauen) sowie die damit verbundenen Konsequenzen. Inwiefern das Einfluss auf den Hauptquest hat, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Dieser Hauptquest drängt sich einem ziemlich auf. Das Spiel nennt sich zwar Open World, aber es hat mich in 20 Stunden Spielzeit noch nicht wirklich von der Leine gelassen. Bestimmt kommt das noch, aber bisher kann ich das nicht anders berichten.
    Das Kampfsystem möchte sich historisch und realistisch zeigen. Dadurch werden Kämpfe nicht gerade intuitiv, da muss man reinfinden. Das passt durchaus zum Realismusanspruch und gefällt mir. Immer, wenn man etwas neues lernt, freut man sich.
    Ein großes Problem für mich sind allerdings die Animationen beim Aufsammeln, bzw. pflücken. Jedes Mal, wenn man Kräuter pflückt, gibt es eine Videosequenz dazu. Die Kann nicht umgangen werden. In der Tutorialmission habe ich entdeckt, dass man Kräuter pflücken und verkaufen kann. JEDES MAL kommt diese Scheisssequenz. Während man bei Skyrim E drückend über die Wiese läuft und die innerhalb evon einer Paar Minuten leerpflückt ist, geht das hier so nicht. Das dauert. Ist das realitsch? Ja, aber ...

    Unterm Strich ist das Ergebnis solide und macht Spaß. Ich kann es kaum erwarten, mal von der Storyline wegzukommen; nicht, weil die schlecht wäre, sondern weil einfach so viel mehr da ist.

  4. #4
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Meer
    Beiträge
    11.046
    Likes
    12857
    Hab das im Herbstsale geholt und nach Weihnachten durchgespielt. Größter Kritikpunkt ist für mich als Geschichtsnerd tatsächlich der "Realismus", zwar gibt sich das Spiel sehr große Mühe, vieles verkommt aber dann doch zu Augenwischerei. Allerdings ist das Spiel absolut einzigartig und allein dafür verdienen die Entwickler massiven Respekt. Gerade in Zeiten der ewig gleichen Open-World-Collectathons. Könnte ein Kultspiel werden.
    beer gives power
    #bärenhöhle

    ballern

  5. #5
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.325
    Likes
    4750
    Das spiel hatte ja vor release massiven hype. Nach release hab ich aber irgendwie so gut wie nichts davon gehört. Heute mal 10 minuten auf youtube let's play geschaut und direkt gekauft.

    Bin gespannt ob es mir so taugen wird wie der erste eindruck vermuten lässt.

    Alchemie wird dank der kräuterpflück animationen wohl nicht geskillt werden, danke für die warnung.

    Hab übrigens vor nen dreckigen halsabschneider und messerstecher zu spielen. Berichte dann wie sich das mit der hauptquest verträgt...
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  6. #6
    Benutzerbild von Scorn4
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    3.350
    Likes
    296
    Viel Spaß beim Blumen pflücken

  7. #7
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.325
    Likes
    4750
    Soo, hab's ein paar stunden angespielt. Direkt mal ein paar mods installiert. U.a. "Pick Herbs in 0 Seconds" was die pflückanimation komplett beseitigt. Fuck you realism!
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  8. #8
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.982
    Likes
    236
    Mich hat Heinrich immer sehr abgeschreckt in den Lets Plays, sonst hätte ich es wohl schon lange mal gespielt..

  9. #9
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.325
    Likes
    4750
    Jo, stimmt schon. Ich mein einen charakter vorgeben ist ja schon ok, aber muss das so ein hässlicher kanisterkopf sein?
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  10. #10
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.982
    Likes
    236
    Ja danke, genau sowas war mein Gedanke.

  11. #11
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Meer
    Beiträge
    11.046
    Likes
    12857
    Ist definitiv ein spezielles Spiel. Ich mochte es, auch wenn der Geschichtsnerd in mir mehrmals aufschreien musste, weil viele Elemente doch arg verdreht daherkamen. Würde mich an sich null stören, die Entwickler hatten es aber als "realitisches RPG im Spätmittelalter" angekündigt. Insgesamt aber ein lohnenswertes Spiel, das in Sachen Weltdesign sehr viel richtig gemacht hat. Selbst das Kampfsystem lernt man zu lieben.
    beer gives power
    #bärenhöhle

    ballern

  12. #12
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.325
    Likes
    4750
    Jo, realismus bei dem game scheint daraus zu bestehen, dass mein schwert nach einem kampf gegen 3 UNBEWAFFNETE und straßenkleidung tragende banditen die meine schwerthiebe MIT BLOSSEN HÄNDEN problemlos abgewehrt haben erst mal zu einer notoperation beim schmied muss damit es mir beim nächsten richtigen kampf nicht komplettt auseinanderfällt. Mein Gambeson ist nach 3 FAUSTkämpfen runter auf <50%.
    Rüstungen scheinen in dem spiel aus zuckerwatte zu bestehen SUCH REALISM!!!

    Und da hab ich noch nicht mal mit der lachhaften from zero to hero in 2 steps main story angefangen.

    Macht trotzdem spaß.
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  13. #13
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.982
    Likes
    236
    Gibt es ne brauchbare Mod für den hässlichen Kopf?
    1887

  14. #14
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.325
    Likes
    4750
    Es gibt mods für den hässlichen kopf ob die brauchbar sind hab ich allerdings nicht getestet.
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •