Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 84

Thema: Store Wars

  1. #1
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.025
    Likes
    243

    Store Wars

    Der Titel lässt es vermuten, es geht um die kleinen Scharmützel rund um die Stores wie bspw. Steam oder Epic. Eigentlich habe ich das bisher eher belächelt, denn so wirklich war kein Spiel für mich dabei, weswegen ich tatsächlich einen Account für sen Epic Store hätte erstellen müssen. Nun habe ich aber heute gelesen, das Ubisoft seine Partnerschaft ausbaut und Anno zum Release von steam delisten wird (https://www.computerbase.de/2019-03/...xklusiv/?amp=1). Damit bleibt noch der Store von Ubisoft selbst und eben Epic. Wenn ich nicht falsch liege, ist es das erste AAA Spiel und dazu von einem der richtig großen Publisher.

    Wo soll es hinführen? Ich mein, eine Fragmentierung kann doch nicht das gewünschte Ergebnis sein. Konkurrenz zu Steam ist super, aber bitte über Transferleistung für die Community und nicht mit exklusiv deals.
    1887


  2. #2
    Benutzerbild von Misfit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.364
    Likes
    13529
    ist jetzt der epic store der neue launcher für den ubi store?
    man könnte noch einen anno store einbauen.
    Zitat Zitat von MegaVolt Beitrag anzeigen
    Gemeint war das offensichtlich als Antwort auf Misfit, der von angeblichem "nüchtern und sachlich posten" geschrieben hat, dies aber hier im Forum ganz und gar nicht tut.

  3. #3
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Meer
    Beiträge
    11.119
    Likes
    12912
    epic store werde ich weiterhin boykottieren.
    mir egal, ob ich dann was "verpasse".
    steam ist sicherlich auch nicht optimal, aber ich habe einfach keinen bock darauf, mir drölf stores und launcher zu installieren.
    steam und gog müssen reichen.
    beer gives power
    #bärenhöhle

    ballern

  4. #4
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.025
    Likes
    243
    Steam ist alles andere als optimal. Aber der Laden gibt der Community was zurück. Es gibt eine fette Basis für die Community/Support und dazu Proton für die ganzen Linux User da draußen. Wenn Exklusivität, dann bitte nur in eigenen Stores. Aber nicht vorher auf Steam pre ordern lassen, die support foren dadurch weiternutzen können und dann die open Beta raushebeln.

    Edit:
    Geändert von parats' (29. März 2019 um 23:42 Uhr)

  5. #5
    Tippspielmeister WM 2018 Benutzerbild von Das Schaf
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    6.965
    Likes
    119
    Das einzige was relevant ist ist doch eigentlich der Refunds Part,
    der Rest ist doch irrelevant.

    Die Steam Com finde ich zum kotzen srsly
    Original geschrieben von sHaO-LiNg
    Ich habe nie behauptet, meine Meinung sei mehr wert. Es trifft sich ganz einfach, dass ich meistens die höherwertige Meinung vertrete...
    Zitat Zitat von Atlaz Beitrag anzeigen
    Wenn sich zwei 2009er flamen ist das wie Frauenboxen

  6. #6
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.413
    Likes
    4850
    Naja, weiss nicht, wenn ich irgend ein technisches problem mit irgend nem spiel habe ist das steam forum idr. die erste anlaufstelle. Da gibt's dann auch in 90+% der fälle ne lösung. Der Ubisoft client/website ist ein schlechter witz dagegen. Dann darf man spiele nicht bewerten oder kritisieren. (wie bei epic) sehr durchsichtig alles. Steam war first in the door und ist selbst 10 jahre später immer noch die beste plattform. Künstliche exklusivität erzeugen wird das nicht ändern.

    All hail steam! So say we all!
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  7. #7
    Benutzerbild von Cubusin
    Registriert seit
    Okt 2003
    Beiträge
    1.021
    Likes
    38
    Mir ist das völlig latte. Wenn ich auf ein Spiel Bock habe, lade ich mir auch den entsprechenden Launcher runter. Natürlich werden das mittlerweile immer mehr und mehr, aber wie gesagt mir ist das ziemlich wayne

  8. #8
    Benutzerbild von haschischtasche
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    10.644
    Likes
    344
    Ich habe jetzt kein großes Problem mit dem Epic Store an sich. Klar, ist ähnlich featurelos und scheiße von der Performance wie Steam anfangs war, aber das Beheben traue ich Epic zu. Origin im Vergleich hat sich in acht Jahren zum Beispiel nur marginal verbessert.

    Bisher habe ich beim Epic Store dennoch nichts gekauft. Nehme immer nur die freien Spiele mit, obwohl ich einige der Exklusivtitel (Satisfactory, Hades, Rebel Galaxy Outlaw) definitiv kaufen und spielen werde, aber halt nicht bei Epic, sondern in einem Jahr bei Steam/GoG/Humble. Nicht weil der Store doof ist oder so, sondern einfach weil ich die Verkaufsstrategie ("Wir zahlen euch 'nen Batzen extra und ihr released das Spiel für ein Jahr nicht auf anderen Platformen oder DRM frei.") in keiner Weise unterstützen möchte. Das Ganze hat nur Nachteile für Konsumenten. Epic soll die Exklusivscheiße gefälligst bei Konsolen und/oder first-party Titeln lassen. Der Store ist okay, die Firma dahinter ist im Handling ihres Stores allerdings dreckiger Abschaum.
    Das ist natürlich wahnsinnig schade, gerade für Indie-devs, weil sie im Epic Store wesentlich mehr Geld von meinem Einkauf kriegen würden. Aber wenn die sich das mit der Exklusivität schön selber versauen und ihr Spiel auf der Platform — zumindest für Menschen, die noch einen Funken Moral haben — unkaufbar machen, sind sie halt selbst schuld.

    Gibt auch noch andere Probleme mit dem Epic Store, zum Beispiel dass die auf die Privatsphäre ihrer Nutzer scheißen und ungefragt Steam Freundeslisten auslesen (von der Festplatte der Nutzer, und nicht mit der öffentlichen Steam-API) und so 'nen Müll.
    Geändert von haschischtasche (30. März 2019 um 11:47 Uhr)
    .
    .

    primum nihil nocere
    .
    .

  9. #9
    Benutzerbild von Gipetto
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    3.015
    Likes
    12
    Zitat Zitat von parats' Beitrag anzeigen
    Wenn Exklusivität, dann bitte nur in eigenen Stores. Aber nicht vorher auf Steam pre ordern lassen, die support foren dadurch weiternutzen können und dann die open Beta raushebeln.
    Das finde ich eben auch so dreist. Und dieses asoziale Verhalten von einzelnen Publishern führt dann bei mir zumindest auch dazu, das Spiel mir nicht zu kaufen (Metro Exodus zB), obwohl ich es mir sonst sicher geholt hätte.

    Bewerbt eure Games in eurem Schund Store und verkauft es dann dort auch. Aber bei Steam werben, die Funktionen nutzen und dann kurz vor Release abzuspringen ist richtig ekelhaft.
    Denke Steam wird auch zügig Schritte einleiten um so etwas nicht mehr passieren zu lassen.

  10. #10
    Benutzerbild von MegaVolt
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    12.372
    Likes
    956
    Dank Raubmordterrorismuskopien kann man doch sowieso frei entscheiden, was man wo kaufen will, recht unabhängig davon ob man das Spiel nun spielen möchte oder nicht.

    Einerseits ist die Launcherfragmentierung für Benutzer extrem lästig, insb. wenn jeder behinderte Dreckspublisher (und die "großen" sind da die schlimmsten) seinen Kram mit Werbung, Spyware und DRM vollknallt. Andererseits kann es auch irgendwie nicht sein, dass absolut jedes Spiel eine sogar recht hohe Steuer an Valve abdrücken muss, um online verkauft werden zu können.

    Wenn der Spielemarkt irgendwie "wichtig" wäre könnte man argumentieren, dass man hier eigentlich tatsächlich mal einen Fall vom prisoner's dilemma hat bei dem ein staatlicher Eingriff (über Standardsetzung, erzwungene Cross-Launcher-Kompatibilität aller Spiele, egal über welche Plattform der Verkauf stattfand) begründbar wäre. Aber es ist "nur" Entertainment, also ist auch das keine wirkliche Option.

  11. #11
    Benutzerbild von haschischtasche
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    10.644
    Likes
    344
    Zitat Zitat von MegaVolt Beitrag anzeigen
    eine sogar recht hohe Steuer an Valve abdrücken muss, um online verkauft werden zu können.
    Das ist aber auch nur die halbe Geschichte. Klar, 30% sind recht viel im Vergleich zu Epic oder Humble (die per widget sogar noch weniger nehmen). Aber Steam bietet halt nicht nur eine Verkaufsplattform mit einer riesigen Nutzerbasis, sondern bietet für die 30% auch noch freies matchmaking, DRM, anti-cheat, cloud storage, inventory service, marketplace, mod-management und eine absolut wahnwitzige Menge an anderweitigem nützlichen API mumbo-jumbo. Das Valve ziemlich viel Geld und Entwicklungszeit in solche Features steckt, wird ganz gerne mal bei der 30% vs. 12% Betrachtung ignoriert. Was recht seltsam ist, weil hier mal zum Vergleich die vollständige Liste von dem was Epic für Entwickler in der Hinsicht bietet:
    .
    .

    primum nihil nocere
    .
    .

  12. #12
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.025
    Likes
    243
    Wobei humble nur ein shop ist. Steam selbst ist viel mehr als ein reiner Shop und Epic will sich da iwie hin bewegen. Aber so Sachen wie Proton kosten unglaubliche Entwicklungszeit, damit das zufriedenstellend läuft. Ich meine mal als inoffizielle Zahlen was von 4,2mrd Umsatz in 2018 gelesen zu haben.

  13. #13
    Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    25.337
    Likes
    2009
    Ich benutze (boykottiere, lol, als obs irgendwen anwaynen würde, is für mein Seelenheil) nichts was von der FSF als Trojaner klassifiziert ist, mit der Ausnahme von Battlenet (welches dank Warden eines der schlimmsten Dinger überhaupt ist, RAM auslesen my ass, Blizzard pls). Aber ohne mein SC2 goes halt not. Daher feiere ich GoG härtestens und spucke allem anderen ins Gsicht. Eher raubmordkopiere ich. Und ich gebe mitlerweile gerne Geld für Software / Games aus. Aber nur unter meinen Bedingungen halt.
    Geändert von Shihatsu (30. März 2019 um 20:58 Uhr)
    28042011 - Und so mache ich mich auf, zu betreten den langen Winter meiner Seele...
    04052011 - Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
    10092011 - Als ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindlich war.
    26042012 - ...und der Herr sprach: Es werde Licht!
    05022015 - ...und er sah das es gut war!

  14. #14
    Benutzerbild von Bootdiskette
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.482
    Likes
    463
    Zitat Zitat von pinko Beitrag anzeigen
    epic store werde ich weiterhin boykottieren.
    mir egal, ob ich dann was "verpasse".
    steam ist sicherlich auch nicht optimal, aber ich habe einfach keinen bock darauf, mir drölf stores und launcher zu installieren.
    steam und gog müssen reichen.
    ich könnte es einfach liken, oder in anderen worten das gleiche schreiben. aber nein, ich mache lieber ein vollzitat und sage: herr pi(n)ko hat recht.

    gog soll galaxy endlich mal auf linux bringen und/oder zumindest einen ordentlichen batchdownloader bieten. kann ja wohl nicht die lösung sein sowas die nutzer machen zu lassen.
    Geändert von Bootdiskette (31. März 2019 um 13:08 Uhr)
    Zitat Zitat von Photon Beitrag anzeigen
    ,kgjkea5ulöp8öswsw4

  15. #15
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.025
    Likes
    243
    Ja, wobei man sich einfach in proton gedöns von steam beteiligen kann. Als Gemeinschaft wäre sowas wirklich wünschenswert.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •