Hallo zusammen,

will mir jetzt endlich auch nen schnieken 4k-Fernsehr zulegen und mein Abspielmedium der Wahl ist mein PC. Habe vorher, schlauerweise, mal einen 4k-Film runtergeladen und gemerkt, dass der Rechner den gar nicht mehr abspielen kann, das ruckelt dabei. Was ist dann das Hardware-Nadelöhr? Da ich eh keine neuen Releases spielen will brauch ich keinen komplett neuen PC. Will nur aufstocken, so dass 4k flüssig läuft. Specs sind:

- Intel i5-6500
- 16 GB Ram
- Windows 10 64-bit
- Radeon R9 390
- SSD als Betriebssystem
- HDD als Datenträger

Ich vermute mal die Grafikkarte? Kenne mich aber nicht wirklich dabei aus.