Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Tadschikistan

  1. #1
    Benutzerbild von Bier Bauch
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.912
    Likes
    659

    Tadschikistan

    nachdem ich diesen spätsommer/herbst eine dienstreise nach tadschikistan - genauer gesagt südlich von duschanbe, etwa 100 km nördlich der afghanischen grenze - antreten darf, wollt ich hier mal nachfragen, ob jemand in den letzten jahren in tadschikistan war und allgmeine tipps zu

    • allg. vorbereitungen
    • visum
    • evntl. impfungen
    • wie/wo bargeld besorgen, da scheinbar kredikarten quasi nirgends genommen werden
    • sicherheitsverhalten
    • flug
    • englischkentnissen der bevölkerung
    • lohnenden freizeitaktivitäten
    • geschlechtskrankheiten
    • sonstigem

    geben kann


    Zitat Zitat von -Nas- Beitrag anzeigen
    DAMIT MAN NOCH MEHR VOM TAG HAT! LOL!
    ZEIT MIT DER FAMILIE VERBRINGEN!

    GEH SCHEISSEN!


  2. #2
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.458
    Likes
    318
    Laut Wikipedia soll es da sogar noch deutsche geben.

  3. #3
    Benutzerbild von Misfit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.267
    Likes
    14607
    raus mit der sprache, wie hast du dir die dienstreise "verdient"?
    die tocher vom chef geschwängert?

  4. #4
    Benutzerbild von -Nas-
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.273
    Likes
    1081
    Dachte lange, dieses Land wäre nur so ein Spaßname, wie "Hintertupfingen".
    Sanity is for the weak!

  5. #5
    Benutzerbild von Cicatriz
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    16.802
    Likes
    2260
    Arbeitest du im Bergbau?

    Ein bekannter von mir ist halbwegs regelmäßig da, englisch ist kaum verbreitet, russisch oder arabisch sind die meistgesprochenen sprachen neben der landessprache, ich weiß aber abgesehen davon, dass das land arm ist nicht viel anderes darüber.

    generelle hinweise:
    impfungen: https://tropeninstitut.de/ihr-reiseziel/tadschikistan - wenn du in einer größeren stad wohnst gibt es ein tropeninstitut, kannst hingehen und alle impfungen amchen, manchmal müssen sie den impfstoff besorgen, dass dauert ein paar tage, also rechtzeitig hingehen.,

    geld: kannst bei na reisebank geld wechseln um vor ort nicht aufgeschmissen zu sein und im zweifel usd mitnehmen, aber euro werden eigentlich überall auf der welt genommen, geld kannst du in banken und vermutlich auch auf der streaße wechseln, geld abheben geht in jedem land der welt an automaten mit kk.
    Zitat Zitat von SirTheShadow Beitrag anzeigen
    Aber srsly, wer sollte denn bitte 18 Mio für Kampl bezahlen? Überzeugte bisher in der grottigen Ösiliga und in der EL gegen Schrottgegner. Das wär ja Irrsinn das zu zahlen

    An nen Nicht-Wechsel zu Red Bull glaube ich auch erst, wenn er in nem anderen Trikot spielt. Mal davon abgesehen, dass ich den charakterlich eigentlich eh nicht in Dortmund wollte, Söldner wie er im Buche steht (siehe der Abgang aus Aalen)

  6. #6
    Vergiß nicht ein Maschinengewehr einzupacken. Sollte zum standardrepertoire gehören wie ein rasierer
    No risk no fun

  7. #7
    Benutzerbild von Panzerkampfwagen V
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    s-town
    Beiträge
    3.332
    Likes
    82
    dachte erst hier gehts um das neue album von shacke
    Zitat Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
    Wenn der FC jemals in die dritte Liga absteigen sollte beantrage ich sofort einen Mitgliedsausweis bei Borussia Mönchengladbach. Und bei Bayer Leverkusen.

    DA ULTIMATE DELIVER COLLECTION


  8. #8
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    21.799
    Likes
    5698
    Du solltest dringend beim Biersaufen deine Beleidigungsreflexe gegenüber den Einheimischen zurück halten. Da gibt's mehr als nur ne Schelle.
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  9. #9
    Benutzerbild von Mackiavelli
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    8.264
    Likes
    1207
    Die saufen da eher Vodka
    Natürlich aus Wassergläsern.

    Ein bekannter Politiker würde dieses Land unter "shithole" subsummieren, enjoy
    Et si omnes ego non.

    ████████████
    ████████████
    ████████████

  10. #10
    Benutzerbild von HeatoR
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    19.451
    Likes
    2402
    Vodka ohne Bier ist rausgeschmissenes Geld. Altes tadschikisches Sprichwort

  11. #11
    Benutzerbild von Bier Bauch
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.912
    Likes
    659
    Zitat Zitat von Cicatriz Beitrag anzeigen
    Arbeitest du im Bergbau?

    Ein bekannter von mir ist halbwegs regelmäßig da, englisch ist kaum verbreitet, russisch oder arabisch sind die meistgesprochenen sprachen neben der landessprache, ich weiß aber abgesehen davon, dass das land arm ist nicht viel anderes darüber.

    generelle hinweise:
    impfungen: https://tropeninstitut.de/ihr-reiseziel/tadschikistan - wenn du in einer größeren stad wohnst gibt es ein tropeninstitut, kannst hingehen und alle impfungen amchen, manchmal müssen sie den impfstoff besorgen, dass dauert ein paar tage, also rechtzeitig hingehen.,

    geld: kannst bei na reisebank geld wechseln um vor ort nicht aufgeschmissen zu sein und im zweifel usd mitnehmen, aber euro werden eigentlich überall auf der welt genommen, geld kannst du in banken und vermutlich auch auf der streaße wechseln, geld abheben geht in jedem land der welt an automaten mit kk.
    nicht ganz, bei dem projekt gehts um wasserkraftwerke

    ja die impfungen hab ich mir schon angeschaut, einen teil bin ich ohnehin geimpft, werd mich beim tropeninstitut noch schlau machen
    geld abheben sollte in duschanbe sogar bei bankomaten funktionieren, außerhalb der hauptstadt eher schwierig, genauso wie die akzeptanz von kreditkarten
    es wird wohl auch ein russicher kollege dabei sein, das löst zumindest (größtenteils) das sprachliche problem


    Zitat Zitat von -Nas- Beitrag anzeigen
    DAMIT MAN NOCH MEHR VOM TAG HAT! LOL!
    ZEIT MIT DER FAMILIE VERBRINGEN!

    GEH SCHEISSEN!

  12. #12

  13. #13
    Benutzerbild von Cicatriz
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    16.802
    Likes
    2260
    würde da gerne mal mit na enduro durchbrettern, aber da müsste ich mir wohl zuerst ne andere frau suchen.
    Zitat Zitat von SirTheShadow Beitrag anzeigen
    Aber srsly, wer sollte denn bitte 18 Mio für Kampl bezahlen? Überzeugte bisher in der grottigen Ösiliga und in der EL gegen Schrottgegner. Das wär ja Irrsinn das zu zahlen

    An nen Nicht-Wechsel zu Red Bull glaube ich auch erst, wenn er in nem anderen Trikot spielt. Mal davon abgesehen, dass ich den charakterlich eigentlich eh nicht in Dortmund wollte, Söldner wie er im Buche steht (siehe der Abgang aus Aalen)

  14. #14
    Benutzerbild von Bier Bauch
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.912
    Likes
    659
    back from Tajikistan und um einige Erfahrungen reicher
    also ich wurde weder entführt, noch musste ich jemanden schmieren, noch hätte mich das - durch die bank äußerst schmackhafte - essen vergiftet

    immigration am flughafen war problemlos, zwar lange schlangen und unglaublich gelangweilte, langsame beamte (wie überall), aber es wurde lediglich mein Visum gecheckt und das wars auch schon
    mit dem anstellen habens die Tajiken nicht so, geht mehr zu wie am basar, aber niemand war aufdringlich oder sonst was

    in Dushanbe scheint der muslimische glaube nicht unbedingt von der jungen bevölkerung mehr gelebt zu werden - Mädels/Frauen nur selten verhüllt und stattdessen im orientalischen stil zum teil extrem übertrieben geschminkt und freizügig gekleidet - da warn schon ein paar scharfe dabei
    essen/trinken alles extrem billig - vollwertiges menü + local bier umgerechnet bei ca. 5€
    größtes Problem - auch in der Hauptstadt (sowie am flughafen) spricht selbst die junge Bevölkerung kaum bis gar kein englisch
    um sich also irgendwie mit mehr als mit Zeichensprache unterhalten zu können, muss man russisch können (das sprechen die meisten gut bis sehr gut, vor allem natürlich die ältere generation)

    am land in der einöde dann ein ziemlich anderes bild - alle frauen verhüllt und wirklich sehr arme Lebensbedingungen
    entlang der - ab einer gewissen entfernung von der hauptsadt größtenteils sehr schlechten - straßen gibts viele straßenmärkte, auf denen hervorragende früchte (v.a. granatäpfel) und unmengen an nüssen (Pistazien!) feilgeboten werden, zu entsprechend günstigen preisen

    allgemein scheint die Bakschisch-Kultur, wie man sie v.a. aus dem nahen osten kennt, nicht verbreitet zu sein
    keiner bettelt einen an, oder setzt ein trinkgeld für dienstleistungen voraus
    des weiteren hab ich mich auch nie unwohl oder bedroht gefühlt, die leute sind im allg. sehr (gast)freundlich und interessiert

    zur abrundung noch ein paar Impressionen:



    der höchste fahnenmast der welt (bis 2014)


    der wohl coolste vergnügungspark der welt


    heroin-höhle aka restaurant


    immer noch besser als becks


    ein mann und sein harem


    vakhsh river stausee


    Zitat Zitat von -Nas- Beitrag anzeigen
    DAMIT MAN NOCH MEHR VOM TAG HAT! LOL!
    ZEIT MIT DER FAMILIE VERBRINGEN!

    GEH SCHEISSEN!

  15. #15
    Benutzerbild von SFJunky
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    1.470
    Likes
    421
    Wie war es eigentlich mit Intimrasuren bei Frauen? Weit verbreitet?

    Ansonsten coole Eindrücke, danke dafür.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •