Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 70
  1. #46
    Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    25.888
    Likes
    2376
    "Machen" ist zu viel gesagt, vielleicht wird aus dem derzeitigen "planen" und "designen" nie ein machen. Mir gehts vor allem darum zu verstehen warum die Dinger so kompliziert aussehen und warum gute Keyboards 2 oder 3 lagige PCBs haben und die Mikrocontroller so komplex werden sobald die Firmeware n bisserl mehr können soll. Und ich bin da auch noch nicht weit - ich kratze, wie mir scheint, am eingang zum nächsten Level der Hasenhöhle.
    Aufhänger war: PCB finden das Hotswap, LEDs, ne Batteriesteuerung (für wireless) und beide Stabisorten unterstützt, d.h. auch plateless oder mit halfplate betrieben werden kann - das ganze natürlich in ISO-DE, nicht Ansi. Letzteres erwies sich als "dezente" Hürde, einzig sinnvolle Antwort war: "You will never buy something like this, build it yourself". Und ich so: Bin ich zu doof für, kann ich nicht. Antwort war: GTFO.
    Zitat Zitat von FragmanXiC Beitrag anzeigen
    Den CCC als Clown bezeichnen oh man.


  2. #47
    Benutzerbild von DuffTheSame
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    805
    Likes
    6
    Nungut, mir gefällt die DIY-Attitüde von Euch Keyboardern! Und wenn Du schon ein Design machst, dann darfst Du wohl nicht vom Herstellen zurückschrecken. MMn ist die PCB-Fertigung wohl eine der zugänglichsten Industrietechnologien für Privatpersonen (z.B. via Aisler etc)

  3. #48
    Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    25.888
    Likes
    2376
    Ja, wenn ichs einlagig oder doppelseitig hinkriegen würde wäre es in einem der vielen Makerdinger tatsächlich günstig und machbar. Bin atm bei drei Lagen, und bei mehrlagig muss man ja auch noch Widerstände zwischen die Lagen oder die richtige Stelle kriegen. Das ist mir alles viel zu kompliziert
    Zitat Zitat von FragmanXiC Beitrag anzeigen
    Den CCC als Clown bezeichnen oh man.

  4. #49
    Benutzerbild von derduder
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    514
    Likes
    167

  5. #50
    Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    25.888
    Likes
    2376
    Ach ja, die TEX Dinger gibbet ja auch noch, ganz vergessen. Die sind toll, wenn mans mag. Ich bin zwar ein alter Thinkpad-Fetischist und liebe die Tracksticks und die (alten) Keyboards vom Gefühl her, aber das Layout fand ich immer fürchterlich. Cluittered und zu weit weg von der "Norm" Cherry 1800. Aber wenn man damit klarkommt oder es sogar mag sind das SEHR solide Boards über die ich nichts negatives gelesen habe.
    Zitat Zitat von FragmanXiC Beitrag anzeigen
    Den CCC als Clown bezeichnen oh man.

  6. #51
    Benutzerbild von DuffTheSame
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    805
    Likes
    6

    ### Update ###

    Bald feiert der Faden sein einmonatiges Bestehen. Ich denke ich bin mal ein Update schuldig.

    Momentan warte ich auf die Lieferung der bestellten Komponenten die da sind:

    1x GMMK Full Size ISO Barebone (Shoplink)

    1x Glorious PC Gaming Race ABS Keycaps Set, ISO-CH Layout (Shoplink)

    und dann noch ein paar Switches

    Ach verdammt, nach all den Diskussionen bin ich schwach und neugierig geworden und hab mir folgendes bestellt:
    -Aufgrund von pinkos Rückmeldung bzgl den Reds und meiner Ausgangslage (CAD-Arbeit >> Tippen, zeitlich betrachtet) war ich eher skeptisch was geringe Auslösekräfte angeht. Deshalb hab ich mir einen Satz Silent Blacks bestellt.
    - Weil ich etwas taktiles auch testen will, hab ich noch "einige" MX Clears dazugelegt.
    - Weil ich es doch nicht lassen konnte, habe ich mir die stillen roten auch noch gekauft. Weil das Set so schön verpackt ist. Und überhaupt

    Lieferung der ganzen Sache erfolgt voraussichtlich anfangs nächster Woche (KW25). Passt ganz gut, da ich diese Woche sowieso bei einem Kunden arbeite und somit nächste Woche direkt mit neuem Equipment beginnen kann.

    Soweit so gut, aber aufgrund der guten Beratung hier dürft Ihr natürlich mitbestimmen, wo ich mit Testen anfangen soll. Mein aktuelles Drehbuch für DSDS (DueffelSuchtDenSuperswitch) ist:

    - Erstbestückung mit den Blacks
    - Einige Tage testen, ggf. schon umrüsten auf Reds wenn mir die Finger vor lauter Krämpfen abfallen sollten
    - Feedback ans Forum (Pics or didn't happen?)
    - Umrüsten auf Clears
    - Einige Tage testen
    - Feedback ans Forum mit Abschlussbericht und Tastenpics nah am Ban vorbei
    - Onlineauktion der übrigbleibenden Switches. Wenn das gut läuft, bin ich sogar noch einigermassen im gesetzten Budget von 170€. Gut hab ich hier so viel Spielraum gesetzt

    Wünsche Euch einen guten Wochenstart

    PS. TaiHao hat ein Keyset in verschiedensten "exotischen" Layouts (50Exemplare/Layout) auf drop.com gestellt. Das Set geht dort für 45$ über den Tisch, dazu kommt wohl noch einiges an Steuer und Versand. Sieht nice aus, warum die Schrift aber Türkis sein muss, erschliesst sich mir nicht vollständig.

  7. #52
    Tippspielmeister WM 2018 Benutzerbild von Das Schaf
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    7.073
    Likes
    168
    ich hab mir jetzt dreister weise ein china hot swappable board gekauft. mal gucken wann es ankommt.

    https://www.banggood.com/Geek-GK64-6...p-1381659.html

    Dachte mir gateron reds + hot swappable + case mach ich nix kaputt.
    wenns kacke is scheiß drauf auf die 70€

    aber dann hab ich was zum experimentieren.
    Original geschrieben von sHaO-LiNg
    Ich habe nie behauptet, meine Meinung sei mehr wert. Es trifft sich ganz einfach, dass ich meistens die höherwertige Meinung vertrete...
    Zitat Zitat von Atlaz Beitrag anzeigen
    Wenn sich zwei 2009er flamen ist das wie Frauenboxen

  8. #53
    Benutzerbild von DuffTheSame
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    805
    Likes
    6
    Um mit Zealios zu experimentieren meinst Du wohl ;-)

  9. #54
    Tippspielmeister WM 2018 Benutzerbild von Das Schaf
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    7.073
    Likes
    168
    Zitat Zitat von DuffTheSame Beitrag anzeigen
    Um mit Zealios zu experimentieren meinst Du wohl ;-)
    Ja das war die eigentliche Intention

  10. #55
    Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    25.888
    Likes
    2376
    In the meantime hab ich meine Bestellung bei ModelFKeyboards um 2 Solenoids mit Controllern erweitert. Nicht klicken. Haters gonna hate. Ich werde so krass geil nerven können.

    Zitat Zitat von FragmanXiC Beitrag anzeigen
    Den CCC als Clown bezeichnen oh man.

  11. #56
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    12.313
    Likes
    15125
    Jetzt habe ich gelernt, dass es Leute gibt, die ihre Keyboards mit Pieptonerzeugern kombinieren:

    Was zum Fick bin ich hörend.
    beer gives power
    #bärenhöhle

    stream

  12. #57
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.351
    Likes
    418
    Thompson Submachine Gun aka Chicago Typewriter.
    1887

  13. #58
    Benutzerbild von DuffTheSame
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    805
    Likes
    6
    Zitat Zitat von Shihatsu Beitrag anzeigen
    In the meantime hab ich meine Bestellung bei ModelFKeyboards um 2 Solenoids mit Controllern erweitert. Nicht klicken. Haters gonna hate. Ich werde so krass geil nerven können.

    Ich gange gar nicht an zu googeln - was sind das für Spulen? Induktive Switches statt Schnappschalter?

    Zitat Zitat von pinko Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich gelernt, dass es Leute gibt, die ihre Keyboards mit Pieptonerzeugern kombinieren:

    Was zum Fick bin ich hörend.
    Ich denke die meisten Keyboardfreaks arbeiten mit bleihaltigem Lot und inhalieren ein "klein wenig" zu viel davon.
    Dagegen sind mehrstündige 8-bit-DJ-Sets die reinste Hörnervtherapie!

    Zitat Zitat von parats' Beitrag anzeigen
    Thompson DSubmachine Gun aka Chicago Typewriter.
    Nette Sache wenn sich der Metalhead von nebenan beschwert, dass er wegen dem Getipse seine Musik nicht mehr hört :thumbsup:

  14. #59
    Benutzerbild von Shihatsu
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    25.888
    Likes
    2376
    Die Spulen haben erstmal nichts mit dem Schalter zu tun. Letzendlich verstärken sie nur das akustische Feedback des Switches. Mit der richtigen Software sind sie konfigurierbar und dann kann man wirklich lustige Dinge damit tun. Sie existieren normalerweise nicht in diesen Keyboards, sondern nur in den noch älteren Beamsprings (IBM Terminal Keyboards) und Typewriter (Schreibmaschinen halt) - man erachtete diese als zu leise im Vergleich zu mechanischen Schreibmaschinen. Als. Zu. Leise.

    Der Switch an sich ist der famose Model F Switch auf einem sogenannten Kishsaver aka IBM Model F 4704 62-key Terminal Keyboard. Relevant sind an einem Kishsaver 2 Dinge: Bis vor kurzem waren die Dinger das seltenste was es gibt und noch wichtiger: Sie verbinden alles was ein modernes 60er-Gaming-Board aus macht (und Sinn macht, fuck off you RGB lovers) mit Buckling Springs: Echtes N-Key-Rollover (wann immer man N-Key-Rollover für MX-Switche hört ist es ne Lüge, Fake via Treiber), ein sehr gutes 60er Layout das keinerlei Platz verschwendet, relativ flach, das Board an sich Bosckschwer, taktile, leichte Schalter und volle Programmierfähigkeit ohne Software (oder mit Software, wie man will, je nach Firmware). Und natürlich modbar mittels Solenoid für die Lotschnüffler unter uns!

    Zu den Switches kann man eigentlich garnicht genug sabbern. Wer die Möglichkeit hat mal eine Model M zu testen muss das einfach mal tun. Einzigartig. Ich mag weder taktil noch leicht. Trotzdem die mit Abstand besten Switches die es gibt. Nagut, ja, Beamsprings sind noch geiler, aber ob ihrer Höhe und Anschlagverzögerung einfach unpraktisch.

    Btw: Das letzte Mal das ein kaputter Kishsaver auf dem Markt war ging er für 3800 Pfund weg. Kaputt. Und er gehörte nem Crack, der aufgegeben hat ihn zu reparieren. Die Koream Custom Leute dwenken wirklich sie wären das obere Ende der Luxus-Keyboard-Nahrungskette. Und dann kommt ein beliebiger Vintagelover daher und lässt ein lobendes "At least you tried" raus. Diese Jungs sind wirklich Banane. Die schnüffeln kein Lötzinn, weils nicht mehr ballert, die brauchen wie früher pures Blei. Mindestens 250g pro Board.
    Geändert von Shihatsu (16. Juni 2020 um 08:47 Uhr)
    Zitat Zitat von FragmanXiC Beitrag anzeigen
    Den CCC als Clown bezeichnen oh man.

  15. #60
    Benutzerbild von DuffTheSame
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    805
    Likes
    6
    Also wie jetzt? Bei jedem Keystroke ballert ein Spulenkern gegen eine Metallplatte? Funktionsreduziert, würde ich sagen

    Heute ist der erste Arbeitstag mit dem neuen Klavier

    Pics or didn't happen:

    Das Keyboard ist tot - Es lebe das Keyboard!

    Direkt von Rubberdome zu Keyboardmodder Level Masterchief:

    Nächtliche Vormontage - Erkenne den Switch



    Erste Eindrücke des Boards (GMMK mit Glorious Keycaps)

    - Solide Tastatur, Verarbeitung würde ich als gut bis sehr gut einstufen. Die cleane Optik macht was her. Auf der Tastatur sieht man halt jedes Staubkorn, aber das ist bei anderen schwarzen Tastaturen nicht anders. Das feste Kabel ist ordentlich, dürfte für meinen Geschmack aber etwas länger sein...

    - Keycaps sind auf den ersten Blick i.O. Wären es Serienteile in der Industrie wäre man mit dem Spritzguss, insbesondere mit den Trennstellen und Übergängen sicher nicht zufrieden. Aber als Consumerprodukt zu dem Preis (CHF20 für ein Keyset) sicher ok. Die rote Taste "Ascend" welche als Ersatz für ESC beigelegt ist habe ich nicht montiert - bin mit den PC-Masterrace Memes zuwenig vertraut um dem etwas abgewinnen zu können. Am störendsten fällt mir das Wirrwarr aus Schriftgrössen und Schriftarten (?) auf. Echt keine Augenweide. Da die Ätzungen aber transparent auf schwarz sind und ich keine Beleuchtung brauche, fällt es nicht sehr ins Gewicht.

    - Gewöhnungsbedürftig ist momentan das relativ hohe Profil ggü. der vorherigen Logitech. Das wird sich aber im Gebrauch legen.

    - Montiert sind gemäss Testplan MX Blacks: Ich bin ehrlichgesagt überrascht wie leise die Dinger sind. Ich würde sagen ich tippte von Beginn an leiser als mit meiner Rubberdome. Das Gefühl der gut geführten Tasten ist um Welten angenehmer als das schwammige Drücken vorher. Mit der Auslösekraft komme ich sehr gut zurecht, Fehlauslösung durch ruhende Finger kommen überhaupt nicht vor. Mmn ideal für CAD-Arbeiten und ein wenig Getippse. Bin gespannt wie krass sich der Vergleich zu den anderen Switches anfühlen wird.

    Soweit ein geglücktes Experiment.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •