Seite 178 von 178 ErsteErste ... 78128168176177178
Zeige Ergebnis 2.656 bis 2.660 von 2660

Thema: Now Reading

  1. #2656
    GröBaZ Benutzerbild von Moranthir
    Registriert seit
    Okt 2003
    Beiträge
    6.907
    Likes
    2176
    Zitat Zitat von Fexx Beitrag anzeigen
    Sehr spannend! Ich wollte diese beiden Bücher auch noch lesen, hatte jedoch Autor und Titel vergessen
    Wie lesbar sind diese Bücher denn? Ich bin durch Mary Beards - SPQR nun sehr verwöhnt, was leicht lesbare Geschichtswissenschaften betrifft.
    Charles Mann kam über seine Tätigkeit als Journalist zu diesen Büchern, was sich in seinem angenehmen Stil niederschlägt. Total angenehm zu lesen.

    Michael Lüders - Armageddon im Orient: Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt (2018)
    Wieder einmal ein Buch von Michael Lüders über die brenzligen Situation im Nahen Osten, diesmal mit Fokus auf dem Saudi-Iran(-Israel) Machtkampf. Ziemlich interessant für jeden, der sich für die Thematik interessiert.

    Noam Chomsky - On Anarchism (2005 erschienen)
    Nachdem ich mich mit dem spanischen Bürgerkrieg beschäftigte, wollte ich einmal mehr über Anarchismus aus deren Blickwinkel erfahren. Das Buch besteht aus verschiedenen Essays und Interviews, die aus mehreren Jahrzehnten stammen. Dementsprechend ist es auch eher ein (interessanter) Flickenteppich, als ein wohlstrukturiertes Werk über Anarchismus. Kann man sich mal geben.

    William von Hippel - The Social Leap: The New Evolutionary Science of Who We Are, Where We Come from, and What Makes Us Happy (2018)
    Sozial/Evolutionspsychologe beschreibt, wie Veränderungen der sozialen Interaktion es unseren entfernten Vorfahren ermöglichten, in der Savanne und später in allen möglichen Bereichen zu gedeihen und welche Auswirkungen diese noch auf unser heutiges Leben haben. Leseempfehlung!

    Michael Lüders - Im Herzen Arabiens (2004)
    Lüders versucht dem Leser die Geisteshaltung und Gefühle der arabischen Welt näherzubringen. Stark von Anekdoten durchetzt erinnert das Buch im Guten wie im Schlechten stark an Peter Scholl-Latour, wenn auch moderner und weniger arrogant. Manchmal ein bisschen zu apologetisch für meinen Geschmack vermittelt er aber gut, wie beschissen die politische, ökonomische und soziale Situation für den Großteil der Menschen in der arabischen Welt ist. Gibt es bei Spotify und ist recht kurz.

    Renate Bergmann - Fritz Bauer: Sein Leben, sein Denken, sein Wirken (2018)
    Vom Fritz Bauer Institut herausgegebene (kurze) Biographie, die nicht nur die Auschwitzprozessen, sondern auch mit seine Blick auf das überaltete Strafrecht und auf seinen Blick auf Nazi- und Nachkriegsdeutschland darstellt. Im Hörbuch sind oftmals seine Originaltöne zu hören. Er hat auch einen geilen schwäbisch angehauchten Idiolekt, dem ich lange zuhören könnte. Beeindruckender Mensch. Ich habe keine Ahnung, wie er es schaffte, in der Nachkriegszeit nicht zu verbittern. Ich habe mich viel zu spät mit ihm und den Auschwitzprozessen auseinandergesetzt.
    Zitat Zitat von havii
    Du Wurst lebst nur weil es einen Staatsvertrag gibt. Ich lebe weil ich stark bin.
    Irgendwann ist das alles hier auch wieder vorbei und dann kannst Du dir deinen Selbstbetrug in den Arsch stecken.
    #bärenhöhle


  2. #2657
    Benutzerbild von rahji
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.709
    Likes
    975
    Von Gerd Kommer Souverän Investieren mit Indexfonds und ETFs und meine Finanzbildung in Schwung zu bringen. Liest sich gut, auch für Laien geeignet. Es wird viel erklärt, auch Grundlagen. Allerdings mag ich seinen teilweise reißerischen Stil nicht besonders. Seine wertenden Kommentare finde ich auch fehl am Platz.
    Zitat Zitat von Problemsabel Beitrag anzeigen
    abgelehnt. nimm mir bitte nicht das saufen. was soll ich anderes anfangen.
    #bärenhöhle

  3. #2658
    Benutzerbild von rahji
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.709
    Likes
    975
    Robert Kiyosaki - Rich Dad, Poor Dad
    Ich habe schon so viel über dieses Buch gehört, dass ich mir gedacht habe, dass ich es auch mal lesen muss. Jetzt nach dem Lesen kann ich sagen, dass es zum Teil ganz gut ist und vor allem die hintere Hälfte ziemlicher Mist ist. Ich hätte mal lieber vorher ein bisschen über den Typen recherchieren sollen. Teilweise sind es halt wirklich Allerweltratschläge wie "Überwinde deine Angst" und dafür habe ich das Buch nicht gekauft.
    Zitat Zitat von Problemsabel Beitrag anzeigen
    abgelehnt. nimm mir bitte nicht das saufen. was soll ich anderes anfangen.
    #bärenhöhle

  4. #2659
    Benutzerbild von rahji
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.709
    Likes
    975
    Gestern von Alex Beer - Der Dunkle Bote fertig gelesen. Sie macht das Wien der Nachkriegszeit lebendig mit ihren interessanten Figuren, der passend eingeflochtenen Zeitgeschichte und der insgesamt spannenden Krimi-Geschichte. Es ist so gut, dass ich es innerhalb weniger Tage komplett durchgelesen habe. Ich freue mich schon auf das nächste Buch, welches in Nürnberg spielen soll.
    Zitat Zitat von Problemsabel Beitrag anzeigen
    abgelehnt. nimm mir bitte nicht das saufen. was soll ich anderes anfangen.
    #bärenhöhle

  5. #2660
    Tippspielmeister 2006
    Tippspielmeister 2017
    Mr. broodwar.de 2011
    Benutzerbild von Sabel
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    22.565
    Likes
    3930
    Richard Dawkins - God Delusion

Seite 178 von 178 ErsteErste ... 78128168176177178

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •