Conference Call: Beta soll weltweit im Februar kommen

In rund drei Stunden findet der mit Spannung erwartet Conference Call von Activision Blizzard statt. Für die StarCraft-Fans dürfte es wohl der mit Abstand am meisten erwartete Quartalsbericht dieser Firma sein. Freilich sind wir nicht alle zu Investoren geworden oder unter die Analysten gegangen, aber zumindest gibt es Hinweise darauf, daß wir etwas neues in Sachen Betastart erfahren könnten. Klar, manche sind fest davon überzeugt, daß heute Abend die Keys rausgehen, aber das ist erstmal nur Hoffnung ohne handfeste Beweise. Was also könnte uns wirklich erwarten? Ein Blick auf die Fakten…

Es begann alles mit dieser Ankündigung Ende Januar:

Activision Blizzard, Inc. (Nasdaq: ATVI) intends to release its fourth quarter and calendar year 2009 results after the close of the market on Wednesday, February 10, 2010. In conjunction with this release, Activision Blizzard will host a conference call that will be broadcast over the Internet.

Wednesday, February 10, 2010
1:30 pm Pacific Time (4:30 pm Eastern Time)

Nun sind Quartalsberichte nichts unübliches und nachdem der letzte Anfang November stattgefunden hat und eben wieder drei Monate vorbei sind, folgt nun eben der nächste. Zudem ist eine solche Veranstaltung erstmal primär für Investoren gedacht, und auch wenn unter denen vielleicht hier und da Fans des einen oder anderen Spiels sind, geht es denen im Prinzip erstmal um die grundsätzliche Unternehmensentwicklung und weniger um Details zum Betastart. Daß wir irgendetwas in Sachen StarCraft II hören werden, kann als relativ sicher gelten, denn bereits bei früheren Gelegenheiten wurde diese Plattform genutzt, auch weil es natürlich eine Rolle spielt, ob sich die Veröffentlichung eines Spiels verzögert oder nicht. Im aus Fansicht ungünstigsten Szenario erfahren wir also heute nur ein paar nüchterne Worte über mögliche Veröffentlichungszeiträume und ggf. einen „baldigen” Betastart.

Natürlich hoffen wir alle darauf, daß es eben doch nicht bei diesem – durchaus möglichen (!) – Szenario bleibt, sondern es zumindest in Sachen Betastart nun konkretere Informationen gibt. Parallel dazu könnten die Details, so die Optimisten, also z.B. die Systemanforderungen, ja auf den Webseiten von Blizzard vorgestellt werden. Daß in den nächsten Stunden tatsächlich schon Betakeys versendet werden, ist zwar eine durchaus verbreitete Hoffnung, aber nicht allzu wahrscheinlich. Die Ankündigung eines relativ nahen Datums und ggf. die Bekanntgabe der Systemvoraussetzungen wären aber durchaus möglich, doch wie oben beschrieben, kann es auch deutlich nüchterner werden. Anders als nach dem Erscheinen des Trailers zur Jace Hall Show, gibt es auch bisher keine Twittermeldung, die nochmal ergänzend auf das Ereignis hinweist.

Update 22:35 Uhr: Es geht nun los mit einigen Hinweisen und Geschäftsergebnissen. Bisher kommt StarCraft II noch nicht zur Sprache.

Update 22:40 Uhr: Das Thema Downloadinhalte kommt zur Sprache. Danach gibt es erste Fakten. Sowohl das neue WoW-AddOn, als auch StarCraft II sollen in diesem Jahr erscheinen.

Update 22:45 Uhr: Die vergangenen Minuten der Telefonkonferenz gehörten die Geschäftszahlen. Blizzard-Chef Mike Morhaime war allerdings noch nicht an der Reihe.

Update 22:50 Uhr: Es geht weiter mit dem Ausblick auf 2010: Blizzard soll dieses Jahr den Hauptteil des digitalen Wachstums liefern, mit StarCraft II inkl. neuem Battle.Net und natürlich auch Cataclysm.

Update 22:55 Uhr: Der finanzielle Ausblick inklusive seiner Erwartungen füllten die vergangenen Minuten. Nun folgt der CEO von Activision Publishing.

Update 23:00 Uhr: Für PC-Spielefans waren die letzten Minuten relativ uninteressant, denn es begann eine Hard- und Softwareprognose für Konsolen und Handhelds. Anschließend ging es wie zu Erwarten um Verkäufe von Activision-Spielen, wie Call of Duty, Guitar Hero oder DJ Hero.

Update 23:05 Uhr: Nach Lobeshymnen auf die Downloadzahlen von Activisiontiteln, gibt es ein genaueres Fazit für Call of Duty und Guitar Hero inkl. der Pläne für dieses Jahr. Hoffen wird, daß wir zumindest etwas in der Art auch noch für StarCraft II erfahren werden.

Update 23:10 Uhr: Die von Activision für dieses Jahr geplanten Veröffentlichungen werden nacheinander aufgelistet und kurz erläutert. Dazu gehören u.a. „blur”, ein Mario-Kart-Verschnitt mit realistischeren Autos, ein 007-, ein Spiderman- sowie ein Transformers-Spiel.

Update 23:12 Uhr: Endlich ist Mike Morhaime an der Reihe. Auf der Folie steht der entscheidende Satz: Die Beta soll diesen Monat kommen!

Update 23:17 Uhr: Jetzt geht Mike Morhaime darauf ein: Die Beta soll später in diesem Monat kommen! Ich konnte leider nicht alles verstehen, weil der Stream zuweilen kurz hängt, aber es folgte noch eine Liste von Ländern, die Beta wird also wohl nicht nur in den USA starten.

Update 23:20 Uhr: Nach ein paar Worten zu Battle.Net geht es nun weiter mit den Plänen zu Cataclysm. Danach sind die Berichte komplett und es beginnt der Fragen- und Antwortteil.

Update 23:30 Uhr: Die Fragen sind bisher nicht weiter interessant, aber diverse Quellen, die die Stream flüssiger mitbekommen haben, bestätigen den weltweiten Betastart in diesem Monat. Es kommen also spannende Zeiten auf uns zu.

Update 23:55 Uhr: Auch die Fragerunde ist inzwischen seit rund 15 Minuten vorbei, wobei sich aber keine interessanten Infos mehr ergaben. Interessierte finden alle Folien, die parallel zur Telefonkonferenz im Netz gezeigt wurden, in unserer Galerie zum Conference Call.
Es ist im wesentlichen so gekommen, wie zu erwarten war. Es gab eine Menge Investorinfos, ein paar knappe, aber dennoch wichtige neue Informationen zur Beta, aber keine Details. Auch ist noch keinerlei Mail mit einem Key in meinem Postfach. Falls ihr selbst auf einen Key wartet, vielleicht durch die BlizzCon 2008 oder weil ihr hofft beim Opt-In dabei gewesen zu sein, seid in den nächsten Tagen auf der Hut, denn es wird garantiert Leute geben, die versuchen die Situation auszunutzen, um an Daten von euren Blizzard-Accounts zu kommen. Prüft also genau, ob es sich um eine echte Mail von Blizzard handelt, wohin eventuelle Links wirklich führen und schaut, ob bereits etwas auf offiziellen Seiten und einschlägigen Fanseiten wie inStarcraft steht. Das kostet vielleicht 10 Minuten Zeit, aber kann euch viel Ärger und Frust ersparen. Ansonsten gibt es nun vor allem eines: Vorfreude auf die baldig startende Beta!

Update, Donnerstag 1:15 Uhr: Jetzt wird es nochmal offiziell von usa Avarius im Battle.Net-Forum bestätigt: Blizzard plant einen globalen Betastart, also nicht wie ursprünglich vor einem Jahr angekündigt gestaffelt nach Regionen. Für uns in Europa ist das natürlich eine besonders gute Nachricht, denn Europa hätte sich sonst noch etwas gedulden müssen.

For everyone asking, we are targeting a global release for the start of the beta.
TSL 2 Viertelfinale - Ergebnisse und VODs 2. D/D- Turnier der AFH am 13.2.10
Comments