Patch 4.11.3 ist draußen: Schwierigkeit von Brutal+ wurde gesenkt

Letzte Nacht wurde der neue Patch 4.11.3 für StarCraft II aufgespielt. Neben vielen kleinen kosmetischen Dingen, die dem Spiel hinzugefügt worden sind, sticht besonders die lange Liste an Überarbeitungen einiger Co-op Commander heraus.

Der jüngste Zugang, Arcturus Mengsk, steht erfahrungsgemäß natürlich an oberster Stelle, was Bugfixing betrifft. Aber eben auch andere Kommandanten sind von Mengsk Spielweise betroffen, ganz besonders Stetmann und Zeratul.

Außerdem wurde der neu eingeführte Modus Brutal+ in seiner Schwierigkeit reduziert. Offenbar war die Herausforderung dann für die durchschnittliche Spielerschaft doch ein wenig zu derb, mit zuviel Mutatoren ist eben nicht zu spaßen.

Der kosmetische Teil bildet die Beilage zahlreicher Gimmicks für das am 29. Dezember 2019 erscheinende WarCraft III: Reforged. Käufer der Spoils of War Edition werden wie üblich in nahezu allen anderen Spielen mit kosmetischen Inhalten belohnt. In StarCraft sind das zumeist Konsolenskins oder Portraits.

ALLGEMEIN

  • Es wurden 4 neue Konsolenskins als Belohnung für die Aktivierung einer Spoils of War Edition von Warcraft III: Reforged hinzugefügt. All diese Konsolenskins können im Mehrspielermodus für jede Spezies verwendet werden.
    • Allianz
    • Horde
    • Geißel
    • Schildwachen
  • Für Spieler, die eines der Warchest-Pakete zur BlizzCon 2019 gekauft haben, wurden 8 Porträts zu den Comics der Warchest: BlizzCon 2019 hinzugefügt.
  • Für Spieler, die eines der Warchest-Pakete zur BlizzCon 2019 gekauft haben, wurde ein Porträt zum WCS-Champion 2019 hinzugefügt.

CO-OP-MISSIONEN

Allgemein

  • Brutal+
    • Der Schwierigkeitsgrad von Brutal+1 bis Brutal+5 wurde gesenkt.
    • Für Brutal+1 bis Brutal+4 können jetzt höchstens 3 Mutatoren aktiv sein.
    • Alle Missionen auf Brutal+ sind jetzt viel stärker darauf ausgelegt, dass weniger Mutatoren aktiv sind.

Kommandanten

  • Mengsk
    • Der Grundwert für die Erzeugung von Imperialem Mandat wurde von 17 im Verlauf von 240 Sek. auf 40 alle 240 Sek. erhöht.
    • Imperiale Unterstützung erhöht jetzt die Erzeugung von Imperialem Mandat um 1 Punkt pro 240 Sek. (vorher 120 Sek.).
    • Imperiale Wachen erzeugen jetzt allgemein die doppelte Menge an Imperialer Unterstützung. Das bedeutet, dass sie die Erzeugung von Imperialem Mandat um dieselbe Menge wie zuvor erhöhen.
    • Die Sicht- und Detektorreichweite von Imperialen Zeugen im Patriotenmodus wurde erhöht und entspricht jetzt der Reichweite von Indoktrination.
    • Die Standardreichweite des Überwachungsmodus von Nachthämmern wurde von 5 auf 7 erhöht.
    • Die Bonusreichweite des Überwachungsmodus von Nachthämmern wurde von 7 auf 9 erhöht.
    • Die Bauzeit für Taktische Raketen aus der Imperialen Akademie wurde von 180 auf 90 Sek. verringert.
    • Der Schaden von Taktischen Raketen (sowohl von Nukleare Auslöschung als auch von Schatten des Imperators abgefeuert) wurde von 150 (+200 gegen Gebäude) auf 150 (+100 gegen Gebäude) verringert.
    • Der Schaden der von Nukleare Auslöschung abgefeuerten Nuklearrakete wurde von 500 (+500 gegen Gebäude) auf 500 (+300 gegen Gebäude) verringert.
    • Imperiales Mandat zu Spielbeginn wurde von 2 Imperiales Mandat pro Stufe auf 1 Imperiales Mandat pro Stufe verringert. Der maximale Bonus wurde von 60 Imperiales Mandat auf 30 Imperiales Mandat verringert.
  • Raynor & Amon
    • Die Einsatzdauer der Fähigkeit Yamato-Kanone wurde von 3 auf 1,5 Sek. verringert.
  • Stetmann
    • Die Abklingzeit von Garys Fähigkeiten KGL-Blitz, Stetellit überladen und Semistabile Massentransportation wurde um 25 % verringert. Super-Garys Fähigkeiten werden im Vergleich zu Gary nicht mehr schneller aufgeladen.
    • Die Abweichungsreichweite der Fähigkeit Ladeprozess UMI-C von Mecha-Verseuchern wurde von 5 auf 23 erhöht.
    • Die Trefferpunkte von Mecha-Schaben wurden von 110 auf 75 verringert.
    • Die Trefferpunkte der Eier von Mecha-Schaben wurden von 110 auf 75 verringert.
    • Die Trefferpunkte von Mecha-Verheerern wurden von 120 auf 80 verringert.
    • Die Trefferpunkte der Eier von Mecha-Verheerern wurden von 120 auf 80 verringert.
    • Die Einsatzdauer der Fähigkeit Stetmato-Kanone wurde von 3 auf 1,5 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit Stetmato-Kanone wurde von 30 auf 0 Sek. verringert.
    • Die maximale Anzahl an Schreckceptoren von Mecha-Kreuzerträgerlords wurde von 4 auf 6 erhöht.
    • Die Egonergiekosten für Schreckceptor bauen wurden von 75 auf 50 verringert.
    • Die Meisterung für die maximal verfügbare Egonergie wurde von 1 % pro Punkt auf 2 % pro Punkt erhöht. Der maximale Bonus wurde von 30 auf 60 % erhöht.
  • Tychus
    • Die Waffenreichweite von Blaze wurde von 0,5 auf 2,5 erhöht.
    • Die Breite von Blazes Flächenschaden wurde von 1,6 auf 2 erhöht.
    • Die Länge von Blazes Flächenschaden wurde von 2,5 auf 3 erhöht.
    • Kev „Rattlesnake“ Wests Upgrade Moebius-Aggressionsverstärker gewährt jetzt 15 % zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit (vorher 20 %).
    • Lt. Nikaras Regenerationsschub wurde in Kräftigungsschub umbenannt. Die Fähigkeit erhöht jetzt den Schaden betroffener Einheiten um 25 %.
    • Der von Lt. Nikaras Matrixgenerator XM-77 absorbierte Schaden wurde von 200 auf 400 erhöht.
    • Die Grunddauer von Vegas Fähigkeit Fremdsteuern wurde von 150 auf 240 Sek. erhöht.
    • Vegas Ausrüstungsgegenstand Moebius-Psi-Motivator erhöht jetzt die Angriffsgeschwindigkeit um 75 % (vorher 50 %).
    • Vegas Ausrüstungsgegenstand Type-88 Persuader erhöht jetzt die Dauer von Fremdsteuern um 200 % (vorher 100 %).
    • Medivac-Transport tarnt jetzt Einheiten 10 Sek. lang (vorher 5 Sek.).
    • Medivac-Transport heilt verbündete Einheiten nicht mehr sofort. Stattdessen werden ihre Trefferpunkte im Verlauf von 10 Sek. wiederhergestellt. Wenn die Einheit während dieser Zeit Schaden erleidet, werden sowohl der Tarn- als auch der Heileffekt von Medivac-Transport entfernt.
    • Die Meisterung für die Abklingzeit des Odin wurde von 1 Sek. pro Punkt auf 2 Sek. pro Punkt erhöht. Der maximale Bonus wurde von 60 auf 120 Sek. erhöht.
  • Zeratul
    • Zeratuls Eigenschaft Reinheit des Willens gewährt jetzt 10 Schaden mit der Fähigkeit Schattenschlitzer, 50 Schildpunkte und 1 zusätzliche Aufladung von Transit pro gefundenem Artefakt (vorher 25 Schaden mit der Fähigkeit Schattenschlitzer, 100 Schildpunkte und 2 zusätzliche Aufladungen von Transit für drei gefundene Artefakte).
    • Alle Legionskosten wurden von 500 auf 800 Mineralien erhöht.
    • Die Energieregeneration von Telbrus wurde von 0,563 auf 3 erhöht.
    • Der Radius von Telbrus‘ Psi-Sturm wurde von 2 auf 2,3 erhöht.
    • Telbrus‘ Psi-Sturm lädt jetzt zusätzlich zu seiner aktuellen Funktionsweise auch die Schilde verbündeter Einheiten wieder auf.
    • Telbrus‘ Psi-Sturm wird nur noch automatisch eingesetzt, wenn 3 gültige Ziele getroffen werden können (vorher 1 gültiges Ziel).
    • Die Anzahl der von Telbrus‘ Legion herbeigerufenen Berserker wurde von 6/8/10/10 auf 10/13/16/16 erhöht.
    • Die Energieregeneration von Serdath wurde von 1,125 auf 3 erhöht.
    • Die Reichweite der Fähigkeit Gedankenkontrolle von Serdath und Dunklen Archons wurde von 7 auf 10 erhöht.
    • Die Reichweite der Fähigkeit Mahlstrom von Serdath und Dunklen Archons wurde von 10 auf 9 verringert.
    • Tesseraktmonolith verfügt jetzt zu Beginn über 1 Aufladung.
    • Die Abklingzeit von Stasisstrahl wurde von 180 auf 90 Sek. verringert.
    • Der Psi-Sturm des Avatars der Form wird nur noch automatisch eingesetzt, wenn 3 gültige Ziele getroffen werden können (vorher 1 gültiges Ziel).
    • Die Aufladungszeit der Psi-Explosion des Avatars der Form wurde von 3 auf 1,5 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit Geladene Kristalle erschaffen des Avatars der Form wurde von 30 auf 25 Sek. verringert.
    • Die Schadensverringerungsboni der Entwicklungsaura des Avatars der Wesenheit wurden von 15 % pro Stufe auf 10 % pro Stufe verringert.
    • Der Tooltip der Entwicklungsaura wurde aktualisiert und zeigt jetzt an, dass die Fähigkeit den erlittenen Schaden verringert.
    • Die Kosten von Tesseraktkanonen wurden von 250/0 auf 400/0 erhöht.
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit Abbildprojektion von Tesseraktkanonen und Tesseraktmonolithen wurde von 60 auf 120 Sek. erhöht.
    • Tesseraktmatrix verringert jetzt die Abklingzeit von Abbildprojektion um 25 % (vorher 50 %).
    • Gegenschlag der Leere von Xel’Naga-Lauerern wird nicht mehr von einer Abklingzeit begrenzt.
    • Gegenschlag der Leere von Xel’Naga-Lauerern verursacht jetzt 50 % des Waffenschadens des Lauerers (vorher 200 %).
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit Reflektorschild von Xel’Naga-Schildwachen wurde von 60 auf 180 Sek. erhöht.
    • Die Artefaktfähigkeit auf Stufe 2 des Xel’Naga-Erzwingers verursacht jetzt 25 % des Schadens gegen Lufteinheiten als Flächenschaden (vorher 50 %).
    • Die Meisterung für die Abklingzeit des Avatars wurde von 2 Sek. pro Punkt auf 4 Sek. pro Punkt erhöht. Der maximale Bonus wurde von 60 auf 120 Sek. erhöht.
    • Die Meisterung für Abklingzeitverringerung der Anforderung von Unterstützung wurde von -1 Sek. pro Punkt zu -1 % pro Punkt geändert. Der maximale Bonus wurde von -30 Sek. zu -30 % geändert.

BEHOBENE FEHLER

Co-op-Missionen

  • Allgemein
    • Auf Transtarsonische Eisenbahn und Materialschlacht zerstören sich Züge nicht mehr selbst, wenn sie die Karte verlassen.
  • Kommandanten
    • Mengsk
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Stabilisierende Schießscharten kostenlos war.
      • Es wurde eine Schaltfläche vom Imperialen Boten entfernt, der andeutete, dass er ein Detektor ist.
      • Die Meisterung Schrecklicher Schaden funktioniert jetzt wie vorgesehen mit Nukleare Auslöschung.
    • Stetmann
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fähigkeit Dekonstruktive Schabiniten deaktiviert war.

Versus

  • Verseuchte Terraner wurde aus dem Hilfe- und Hotkeymenü entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in den Overlays für Zuschauer die falschen Namen für bestimmte Upgrades angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf dem Zuschauerbildschirm das Upgrade Mikrobischer Schleier durch das Upgrade Neuralparasit ersetzt wurde.
  • Die Beschreibung des Fusionskerns wurde aktualisiert und enthält jetzt die Einheiten Falke und Medivac.
  • Die Beschreibung der Ghost-Akademie wurde aktualisiert und enthält jetzt Verbesserte Schockwellen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Flottensignalgeber das neue Upgrade für Phasengleiter nicht erwähnt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hemmzonen- und Beschleunigungszonengeneratoren auf Rampen nicht flach auflagen.
  • Die Größe der mittleren Plattformen von Hemmzonen- und Beschleunigungszonengeneratoren wurde verringert.
  • Die Höhe der Grafikeffekte von Hemmzonen- und Beschleunigungszonengeneratoren wurde verringert, um die Sichtbarkeit zu verbessern.
  • Karten
    • Schwere Artillerie LE
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Bild für die Kartenübersicht fälschlicherweise gedreht war.
    • Simulacrum LE
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich ein Bodendoodad vom Terrain abhob.
    • Welt der Schläfer LE
      • Die Screenshots in der Lobby wurden aktualisiert und entsprechen jetzt den kürzlichen durchgeführten Änderungen.
    • Zen LE
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Einheiten an bestimmten Orten durch Sicht einschränkende Hindernisse hindurchsehen konnten.

Benutzeroberfläche

  • Die Position des Fensters für Steuerungsgruppen wurde angepasst, sodass es für Benutzer mit Seitenverhältnissen von mindestens 16×10 mittig auf der Benutzeroberfläche für die Einheitenauswahl liegt.
  • Die Position des APM-Zählers bei den Konsolenskins Gestählt und Klassischer Protoss wurde an die neuen Position von Steuerungsgruppen angepasst.
  • Die Farben des Konsolenskins Gestählt wurden angepasst, sodass die angewählte Untergruppe besser zu erkennen ist.
StarCraft II wird 10 Jahre alt!!! Lasst die Sektkorken knallen!!! „Make No Mistake: War Is Coming” - Arcturus Mengsk als neuer Co-op Commander veröffentlicht inklusive neuer Schwierigkeitsstufe Brutal+
Comments