Patch 4.4.0 ist draußen: Neue Map und umfassende Balance-Änderungen

Diese Woche wurde ein neuer Sub-Patch von Version 4.0 veröffentlicht. Obwohl diese Art von Patches vom Inhalt her oft nur auf kleinere Änderungen beschränkt sind, kommt diese 4. Ausgabe mit beachtlichen Umfang daher. Zahlreiche Änderungen an verschiedenen Co-op-Commandern und obendrauf noch eine Map namens „Die Wiege des Todes“.

Die Streitkräfte der Liga haben den Ghost-Agenten Stone zur Untersuchung einer Anlage von Moebius-Corps unweit mehrerer Koloniewelten ausgesandt. Was er dort vorfand, war eine gewaltige, durch geheimnisvolle Technologien gesicherte Kampfstation. Weitere Untersuchungen ergaben, dass die in der Station verborgenen Xel’Naga-Artefakte eine Fehlfunktion ihrer Systeme verursachen konnten – mit explosiven Folgen. Doch um die Artefakte zu transportieren, wird Stone die Unterstützung der Kommandanten und ihrer Truppen benötigen. Wenn er versagt, wird die Kampfstation die Kolonien unter Beschuss nehmen – und restlos auslöschen.

Die Wiege des Todes ist eine brandneue Co-op-Mission, die mit Veröffentlichung von Patch 4.4.0 erscheinen wird. Wir möchten euch eine kleine Vorschau auf die Mission gewähren, die aus einer der bestplatzierten Einreichungen unserer Co-op-Edition von Rock the Cabinet entstanden ist. Bei der von Justin „TheSkunk“ Purdys Originalkreation inspirierten Mission „Die Wiege des Todes“ dreht sich alles darum, die Systeme einer Kampfstation mithilfe von Xel’Naga-Artefakten zu überladen und unschädlich zu machen. Was diese Mission einzigartig macht, ist eure Kontrolle über die Fahrzeuge, die ihr in die schwergepanzerte Basis eskortieren müsst. Sobald beide Kommandanten die mit Artefakten beladenen Trucks an ihr Ziel gebracht haben, wird eine Kettenreaktion ausgelöst, die in einer gewaltigen Explosion gipfelt und alles Leben in der Umgebung auslöscht. Seht zu, dass ihr eure Truppen rechtzeitig in Sicherheit bringt!

Natürlich wird Amon euch eure Aufgabe nicht gerade leicht machen. Er wird nicht nur Angriffe gegen eure Basen ausführen, er nimmt dabei auch noch direkt eure Fahrzeuge ins Visier. In regelmäßigen Abständen erscheinen Einheiten in der Nähe eurer Trucks und nehmen sie unter Beschuss. Außerdem versperren euch gewaltige, unzerstörbare Konstrukte den Weg und fügen Einheiten, die sich zu nah heranwagen, immensen Schaden zu. Zum Glück ist euer Truck mit dem Artefakt in der Lage, die Waffen dieser Konstrukte zu deaktivieren und sie vorübergehend verwundbar zu machen.

StarCraft II Patch 4.4.0

ALLGEMEIN

  • Neuer russischer Ansager: Alex007
    • Shoutcaster Oleksii „Alex007“ Trushliakov ist ein aufsteigender Stern der ukrainischen Esportsszene und hat sich in der StarCraft II-Community weltweit einen Namen gemacht. Jetzt könnt ihr eure Schlachten im Koprulu-Sektor von Alex007 kommentieren lassen und von den Kenntnissen profitieren, die er in seinen Jahren als Journalist, Kommentator, Manager und Turnierorganisator für StarCraft angesammelt hat.
  • Zergling, Overlord und Schabe wechseln bei der Ansicht von Skins jetzt zwischen ihrem normalen Aussehen und der Upgrade-Form.

CO-OP-MISSIONEN

Alarak

  • Kriegsprismen lassen jetzt ihre Fracht fallen, wenn sie zerstört werden.

Abathur, Kerrigan, Zagara

  • Die Forschungskosten für Pneumatischer Panzer wurden von 100/100 auf 50/50 verringert.
  • Overlords mit dem Upgrade Bauchbeutel lassen jetzt ihre Fracht fallen, wenn sie zerstört werden.

Abathur, Kerrigan, Stukov, Zagara

  • Nach der Erforschung von Pneumatischer Panzer erhöht sich die Bewegungsgeschwindigkeit von Overlords auf 3,38 (vorher 1,88).
  • Nach der Erforschung von Pneumatischer Panzer erhöht sich die Beschleunigung von Overlords von 1,0625 auf 2,125.

Kerrigan

  • Der Omegawurm ist jetzt eine Detektoreinheit.
  • Von der Assimilationsaura erzeugte Ressourcen können jetzt von Lufteinheiten aufgesammelt werden.
  • Die Reichweite von Mutalisken wurde von 3 auf 5 erhöht.
  • Bösartige Gleve für Mutalisken erhöht jetzt den Suchradius jeder Gleve von 3 auf 5 (vorher 4).
  • Das Upgrade Explodierende Gleve für Mutalisken wurde in Durchtrennende Gleve umbenannt.
    • Der Angriffsschaden von Mutalisken wird jetzt mit jedem Übersprung um 10 % erhöht.
  • Brutlords greifen jetzt immer mit zwei Brütlingen an. Vorher haben sie nur beim ersten Angriff mit zwei Brütlingen und anschließend nur noch mit einem angegriffen.
  • Das Upgrade Poröser Knorpel erhöht jetzt zusätzlich zu seinem bisherigen Effekt die Beschleunigung von Brutlords von 1,0625 auf 1,875.
  • Meisterung: Langanhaltender Panzer wurde durch Meisterung: Angriffsgeschwindigkeit und Schaden von Primärfähigkeiten ersetzt.
    • Erhöht den Schaden von Kerrigans Sprungangriff und Psi-Verschiebung und erhöht Kerrigans Angriffsgeschwindigkeit pro Punkt um 1 % bis maximal 30 %.

Zagara

  • Die Zeit bis zum Wiedererscheinen von Zagara wurde von 120 Sek. auf 60 Sek. verringert.
  • Der Schaden von Medusaklingen wurde auf 50 % von Zagaras Waffenschaden erhöht (vorher 10 %).
  • Die Abklingzeit von Kollektive Raserei wurde von 120 Sek. auf 90 Sek. verringert.
  • Meisterung: Ausdauernde Raserei wurde durch Meisterung: Verstärkte Raserei ersetzt.
    • Erhöht die Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeitsboni pro Punkt um 1,5 %, bis maximal 45 %.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von Schaben aus Verseuchter Abwurf wurde von 2,25 auf 3 erhöht.
  • Die Upgrades Nahkampfangriff (Zerg) wurden in Bodenangriff (Zerg) umbenannt.
    • Von diesem Upgrade profitieren jetzt zusätzlich zum bisherigen Effekt Zagaras Königinnen, Jäger-Killer und Schaben.
  • Berstlinge verursachen jetzt mit jedem Upgrade von Bodenangriff (Zerg) +4 Schaden (+8 gegen Gebäude) (vorher +4 Schaden, bzw. +5 gegen Gebäude).
  • Terrors verursachen jetzt mit jedem Upgrade von Fliegerangriffe +11 Schaden (vorher +5).
  • Zagaras Stufe-1-Talent Unerbittlicher Schwarm verringert jetzt zusätzlich zum bisherigen Effekt die Versorgungskosten von Königinnen von 2 auf 1.
  • Die prozentuale Auslösungschance von Zagaras Vermeidungstaktik für Zerglinge wurde von 0,5 % auf 1,5 % erhöht.
    • Die maximalen Boni wurden von 15 % auf 45 % erhöht.
  • Deckung der Scheusale verringert jetzt jeglichen Schaden der von ihnen geschützten Einheiten um 50 %.
  • Scheusale verursachen jetzt +2 Schaden (+4 gegen gepanzerte Einheiten) mit jedem Upgrade von Bodenangriff (Zerg) (vorher +2 Schaden, bzw. +3 gegen gepanzerte Einheiten).
  • Zagaras Stufe-8-Upgrade Berstling-Inkubation wurde in Berstling- und Terror-Inkubation umbenannt.
    • Hat jetzt folgenden zusätzlichen Effekt: Schänder erzeugen 2 Terrors, wenn sie getötet werden.
  • Der Schadensbonus von Korrumpierung wurde von 20 % auf 35 % erhöht.
  • Die Abklingzeit von Korrumpierung wurde von 45 Sek. auf 15 Sek. verringert.
  • Der Schaden von Schändern wurde von 14 (20 gegen massive Einheiten) zu 14 (28 gegen gepanzerte Einheiten) geändert.
  • Schänder verursachen jetzt mit jedem Upgrade von Fliegerangriffe +1 Schaden (+3 gegen gepanzerte Einheiten) (vorher + 1 Schaden, bzw. +2 gegen massive Einheiten).
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von Schändern wurde von 2,9531 auf 3,375 erhöht.
  • Die Beschleunigung von Schändern wurde von 2,625 auf 3 erhöht.
  • Der Waffenschadenspunkt von Parasitäre Spore des Schänders wurde von 0,1670 auf 0,0625 verringert.
  • Die Fähigkeit Bombardierung von Gallschleudern wurde überarbeitet.
    • Bombardiert jetzt unaufhörlich das Zielgebiet, anstatt einmal pro Befehl anzugreifen.
  • Gallschleudern können jetzt Zielgebiete im Nebel des Krieges unter Beschuss nehmen.
  • Das Upgrade Artilleriekanal für Gallschleudern erhöht jetzt die Reichweite zusätzlich um 9 (bis maximal 22) (vorher 7, bzw. bis maximal 20).
  • Die Kapazität von Berstling-Ablegern wurde von 2 auf 1 verringert.

Nova

  • Die Trefferpunkte von Ranger-Kampfhellions wurden von 345 auf 550 erhöht.
  • Die Trefferpunkte von Ranger-Hellions wurden von 230 auf 300 erhöht.
  • Die Forschungskosten für Sprungdüsenangriff wurden von 50/50 auf 75/75 erhöht.
  • Die Forschungszeit für Sprungdüsenangriff wurde von 30 Sek. auf 45 Sek. erhöht.
  • Die Betäubungsdauer von Sprungdüsenangriff wurde von 0,5 Sek. auf 2 Sek. erhöht.
  • Sprungdüsenangriff gewährt Ranger-Kampfhellions jetzt zusätzlich zum bisherigen Effekt 5 Sek. lang +4 Panzerung.
  • Sprungdüsenangriff ist jetzt eine automatisch eingesetzte Fähigkeit mit einer Abklingzeit von 5 Sek. (vorher 0 Sek.).
  • Die Reichweite von Sprungdüsenangriff wurde von 6 auf 3 verringert.
  • Der Fähigkeitsschaden der Magnetführungsmunition von Kommando-Marodeuren wurde von 45 auf 90 erhöht.
  • Die Kosten für Tarnkappen-Banshees wurden von 750/500 auf 700/375 verringert.
  • Raketenbeschuss von Tarnkappen-Banshees wurde überarbeitet und ist jetzt eine automatisch eingesetzte Fähigkeit.
  • Die Reichweite von Raketenbeschuss wurde von 6 auf 7 erhöht.
  • Der Schaden von Raketenbeschuss wurde von 150 auf 75 verringert.
  • Die Abklingzeit von Raketenbeschuss wurde von 60 Sek. auf 15 Sek. verringert.
  • Die Meisterungsboni für die Abklingzeiten von Nuklearrakete und Holoattrappe wurden von 1 Sek. pro Punkt (bis maximal 30 Sek.) auf 3 Sek. pro Punkt (bis maximal 90 Sek.) erhöht.
  • Novas Meisterung: Angriffsgeschwindigkeit wurde durch die Meisterung: Verbesserung von Novas Primärfähigkeiten ersetzt.
    • Erhöht jetzt den Fähigkeitsschaden und die Absorption von Novas Primärfähigkeiten pro Punkt um 1,67 % bis maximal 50 %.
    • Betroffen sind unter anderem folgende Fähigkeiten: Scharfschütze, Sabotagedrohne, Durchbohrendes Feuer und Transit.

EDITOR

  • Neues neutrales Gebäude hinzugefügt: Autarker Raketenturm
    • Der autarke Raketenturm ist allen Spielern auf der Karte feindlich gesinnt.
    • Bis zu seiner Zerstörung ist seine Position zu jeder Zeit auf der Minikarte sichtbar.
    • Seine Werte entsprechen denen des Raketenturms der Terraner.
    • Kann wie jedes andere Gebäude zerstört werden.
    • Muss im Editor dem Spieler 15 zugewiesen werden, damit er wie vorgesehen funktioniert.

Kommentar der Entwickler: Der autarke Raketenturm ist ein neues Werkzeug für Standardkarten-Designer. Ähnlich der Xel’Naga-Feldwarten, Goldmineralien und zerstörbaren Felsen freuen wir uns schon jetzt auf die kreativen Einsatzmöglichkeiten dieses Gebäudes, insbesondere in zukünftigen Kartenwettbewerben.

  • Es wurden verschiedene (native Galaxy-)Auslöser hinzugefügt, um das Datum und die Zeit, zu der ein Spiel gespielt wird, auslesen und miteinander vergleichen zu können:
    • Convert DateTime To Integer
    • Convert Integer To DateTime
    • Convert DateTime To String
    • Convert String To DateTime
    • Current DateTime
    • Initial DateTime
    • Get DateTime Year
    • Get DateTime Month
    • Get DateTime Day
    • Get DateTime Hour
    • Get DateTime Minute
    • Get DateTime Second
    • Get DateTime Weekday Index
    • Synchronous Game Start Time
    • Current Synchronous Game Time
    • Get Current Day of Week
    • DateTime is Before
    • DateTime is After
    • DateTime is Between
    • Get Weekday From DateTime
    • Get Month From DateTime
    • DateTime is Weekend
    • DateTime is Morning
    • DateTime is Afternoon
    • DateTime is Evening
    • Format DateTime as String
  • Daten-Editor
    • Es wurde ein „Ratenmultiplikator“-Feld für Waffen, Verhalten und „Beständig erstellen“-Effekte hinzugefügt.
    • Waffen – Ermöglicht die Anpassung der Angriffsgeschwindigkeit in Prozent.
    • Verhalten und „Beständig erstellen“-Effekte – Ermöglicht die Anpassung der Auslösungsrate wiederkehrender Effekte.

BEHOBENE FEHLER

Kampagne

  • Die farbigen Texturen im Porträt des Adepten werden jetzt in der Kampagne von Legacy of the Void wie vorgesehen angezeigt.

Co-op

  • Wir haben die Funktionsweise der Angriffsgeschwindigkeit im Co-op-Modus überarbeitet, sodass Angriffsgeschwindigkeitsboni jetzt wie vorgesehen miteinander interagieren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Mirages von Artanis und Karax nicht wie vorgesehen von dem Upgrade Anionen-Impulskristalle profitiert haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Swanns Meisterung: Laserbohrer die Bauzeit zu stark verringert hat.
  • Schildüberladung wird jetzt auf den Rächern von Han und Horner angezeigt, wenn sie den Modus wechseln.
  • Die Leiste mit der Lebensdauer von explosiven Verseuchten wird jetzt angezeigt, wenn die normale Einstellung von „Trefferpunkteleisten anzeigen“ ausgewählt ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Abathurs Biomasse und Dehakas Essenz größer angezeigt wurden als vorgesehen.
  • Im Dienste der Wissenschaft
    • Es wurde eine große Anzahl an Beschränkungen innerhalb der Luftpfade entfernt, um Lufteinheiten die Navigation auf der Karte zu erleichtern.
    • Das Terrain, auf dem sich Bonusziel-Gebäude befinden, ragt nicht mehr in Terrazinextraktoren hinein.

  • Alarak
    • Das Mutterschiff erhält durch Meisterung: Angriffsgeschwindigkeit von Kampfeinheiten keine Angriffsboni mehr.
    • Alarak kann keine Trefferpunkte mehr wiederherstellen, indem er von Kerrigans Assimilationsaura erzeugte Ressourcen absorbiert.
  • Artanis
    • Der Effekt von Schildüberladung wird jetzt auf dem Rächer von Han und Horner angezeigt, wenn er Extremsprungdüsen einsetzt.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Abbruch von Orbitalschlag manchmal zu viel Energie zurückerstattet wurde.
  • Dehaka
    • Spieler-Decals folgen jetzt wie vorgesehen den Urschwarmstöcken, wenn sie sich entwurzeln und fortbewegen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Gebäude bei der Gruppenauswahl eine zu hohe Priorität hatten.
    • Verbündete hören nicht mehr die Soundeffekte der Tyrannozor-Produktion.
  • Nova
    • Verbündete hören nicht mehr die Soundeffekte der Ghost- und Goliath-Produktion.
    • Novas Talent auf Stufe 15 macht sie jetzt wie vorgesehen unverwundbar, sobald sie von der Kampfausrüstung in ihre Tarnausrüstung wechselt.
    • In den Voraussetzungen für „Raketenturm bauen“ wird nicht mehr eine interne Zeichenfolge angezeigt.
  • Raynor
    • Angeforderte Einheiten erhalten jetzt wie vorgesehen die Angriffsboni von Söldnermunition.
    • Schwere Kreuzer können verbündete Einheiten mit nicht mehr Yamato-Kanone anvisieren.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schwere Kreuzer gleichzeitig sowohl Luft- als auch Bodenziele angreifen konnten.
    • Durch die Aufwertung von Raynors Meisterung: Angriffsgeschwindigkeit mechanischer Einheiten verlieren Raynors angeforderte Einheiten nicht mehr den Angriffsgeschwindigkeitsbonus von seinem Talent auf Stufe 15.
  • Zagara
    • Die Angriffe von Terrors ignorieren nicht mehr die Panzerung ihrer Ziele.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Trefferpunkte von Zagara und die Dauer bis zu ihrem Wiedererscheinen nicht wie vorgesehen miteinander synchronisiert haben.

Editor

  • Das Festlegen der Sichtbarkeitsform eines Akteurs lässt ihn nicht mehr verschwinden.

Versus

  • Dunkles Refugium
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Auswahlkreise nicht angezeigt wurden, wenn sich die Einheit oder das Gebäude auf einem Kriecher auf einem bestimmten Doodad befand.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gegnerische Einheiten an bestimmten Orten trotz Sicht einschränkender Hindernisse gesehen werden konnten.
  • Thors mit dem Skin der Collector’s Edition gehen nicht mehr kurzzeitig in die Hocke, wenn Panzerbrechende Sprengladung eingesetzt wird.
  • Der Schleicherbau zeigt jetzt die vorgesehene Bauanimation.
  • Die Einschlagseffekte der Angriffe von gegnerischen Brutlords sind nicht mehr durch den Nebel des Krieges zu sehen.
  • Einheiten, die zurückgerufen werden, während sie von einem Sensorturm entdeckt werden, zeigen dem gegnerischen Spieler nicht mehr die Position an, zu der sie zurückgerufen wurden.
  • Stachelkrabbler und Sporenkrabbler können jetzt nach dem Entwurzeln sofort Bewegungsbefehle erhalten, anstatt kurzzeitig warten zu müssen.
  • Overseers und Beobachter können jetzt nach dem Wechseln ihres Modus sofort Bewegungsbefehle erhalten, anstatt eine kurze Zeit warten zu müssen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der reduzierte Preis von Angebotsartikeln nicht angezeigt wurde.
  • Französisch – Die Schaltfläche „Neue Premiumkarten“ ist nicht mehr abgeschnitten.
Gewinnspiel: Auf der Insane Gamers Night diese fetten Preise abräumen Patch 4.3.0 für StarCraft II bringt längst vergessen geglaubtes Vorhaben zurück auf die Bühne
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!