Rock the Cabinet 2017 – Gewinner wurden bekanntgegeben

Das Jahr 2017 begann mit einem Knüller und die Zahl 3 schien eine tragende Rolle zu spielen. Doch beginnen wir von vorn!

In der dritten Woche des frischgebackenen Jahres kündigte Blizzard Entertainment plötzlich eine neue Ausgabe ihres etablierten Mapping-Contest „Rock the Cabinet” an. Es galt diesmal unter bestimmten Voraussetzungen eine Co-op-Map zu erschaffen. Dem Sieger winkte dabei ein dicker Pool bestehend aus Preisgeld, BlizzCon-Tickets und der Ehre, die Map von Blizzard höchstselbst ins Spiel integriert zu kriegen.

Drei Monate hatten die Teilnehmer des Wettbewerbs Zeit ihre Maps im offiziellen Battle.net-Forum vorzustellen. Die Masse an Beiträgen war dabei so hoch, so dass nach kurzer Zeit der Überblick schwer fiel. Daher startete Blizzard nach drei Monaten einen Community-Vorentscheid, bei dem die 10 Besten ausgewählt werden sollten.

Das Voting der Community sah wie folgt aus:

Mit diesem Vorentscheid übernahm nun Blizzard selbst die finale Auswertung, um zu ermitteln, welche Top 3 das Rennen machen werden. Man ahnt es sicher schon: Es vergingen weitere drei Monate, bis das Ergebnis endlich bekannt gegeben werden konnte.

And the winner is…

Von Platz 5 auf Platz 1, die Map „Part and Parcel” traf bei Blizzard augenscheinlich die richtige Mischung. Der Beitrag Primal Ascension unseres hauseigenen Community-Mitglieds griechenlanddeutschland OutsiderXE hingegen verteidigte souverän seinen bereits zuvor erkämpften dritten Platz.

Ganz instarcraft.de sagt allen Gewinnern: Herzlichen Glückwunsch!

StarCraft: Remastered - Release-Event in Süd-Korea morgen als Live-Übertragung Neue Artikel zu StarCraft: Remastered veröffentlicht
Comments